2DSD: Schriftliche Kommunikation

Im Anhang findet ihr  6 Musterarbeiten (SK) bei DSD II mit der Bewertung (Seiten 8-43)

Thema : Studiengebühren an deutschen Universitäten

Analysiert alle Arbeiten gründlich!

Klickt hier: sk_musterarbeiten


Hausaufgabe 1b: Lübeck ist eine Reise wert!

Schaut euch die Webseiten an! Beantwortet dann die Fragen!

I.  Basisdaten:

https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCbeck

1. Wo liegt Lübeck?

a) im Norden Deutschlands

b) im Osten Deutschlands

c) im Süden Deutschlands

2. In welchem Bundesland liegt Lübeck?

a) in Bayern

b) in Schleswig-Holstein

c) in Hessen

3. Wie viele Einwohner hat Lübeck ?

a) ca. 220 000

b) ca. 550 000

c) ca. 1 000 000

4. An welcher See liegt Lübeck?

a) an der Ostsee

b) an der Nordsee

c) am Mittelmeer

II.  Die Sehenswürdigkeiten von Lübeck.

https://www.luebeck-tourismus.de/erkunden/sehenswuerdigkeiten.html

http://www.luebeck.de/tourismus/sightseeing/sehenswuerdigkeiten/

Was passt zusammen?

  • Bild 1 – ……………
  • Bild 2 – ……………
  • Bild 3 – ……………
  • Bild 4 – ……………
  • Bild 5 – ……………
Holstentor in Lübeck Bilder Burg/Palast/Schloss/Ruine Holstentor

Bild 1

Heiligen-Geist-Hospital

Bild 2

Bild 3

Ähnliches Foto

Bild 4

Marienkirche in Lübeck

Bild 5

A. Buddenbrookhaus

B. Marienkirche

C. Das Rathaus der Hansestadt Lübeck

D. Holstentor

E. Heiligen-Geist-Hospital

 

III. Berühmte Lübecker (słynni mieszkańcy Lubeki)

https://geboren.am/orte/europa/deutschland/schleswig-holstein/luebeck

  1. Wer war Willy Brandt?

a) Politiker

b) Schriftsteller

c)Musiker

2. Wer hat den Roman „Buddenbrooks“ geschrieben?

a) Heinrich Mann

b) Thomas Mann

c) Willy Brandt

3. Wer ist Bastian Sick?

a) Fußballspieler

b) Politiker

c) Journalist

4. Was hat Heinrich Mann geschrieben?

a) „Der Zauberberg“

b) „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“

c) „Professor Unrat“


Wiederholung 1b: Fragenbank – Ernährung

artgerechte-ernc3a4hrung31

Główny zakres tematyczny: żywienie (artykuły spożywcze, posiłki i ich przygotowanie, lokale gastronomiczne, diety)

  1. Was isst du zum Frühstück?
  2. Was isst du zu Mittag?
  3. Was isst du zu Abend?
  4. Was trinkst du am liebsten?
  5. Was ist deine Lieblingsspeise?
  6. Kannst du sie auch selbst zubereiten?
  7. Welche Zutaten braucht man?
  8. Wie macht man das?
  9. Wie oder womit schmeckt die Speise am besten?
  10. Nimmst du ein Pausenbrot mit in die Schule?
  11. Was isst du in der Schule?
  12. Isst du zu Mittag in der Mensa?
  13. Kannst du kochen?
  14. Benutzt du auch ein Kochbuch?/Kennst du viele Kochrezepte?
  15. Wer kocht bei dir zu Hause? Was ist ihre/seine Spezialität?
  16. Magst du zum Essen ausgehen? Wohin?
  17. Wo isst du am liebsten? Warum dort?
  18. Isst du gesund? Gib Beispiele an.
  19. Achtest du auf die Diät? Warum (nicht)?
  20. Wer isst ungesund? Warum?

Der wahre Osterhase !

Schaut euch das Video an!

 

Versucht bitte die Geschichte nachzuerzählen !


Abitraining – 3DSDaeghcdf: MK :)

Znalezione obrazy dla zapytania Abitur 2017

Hier findet ihr beispielhafte Abitursets ( zestawy maturalne):

matura-ustna_2012_zestawy

arkusz_maturalny_niemiecki

wszpwn 2013 – ustna-2112a16c_ark_mat_ustny_03

wszpwn 2013 – ustna – 82a9cacd_ark_mat_ustny_04

CKE-zestaw-1-zdajacy-2012-niemiecki-psnjn-krakow

CKE-zestaw-1-egzaminujacy-2012-niemiecki-psnjn-krakow

CKE-zestaw-2-zdajacy-2012-niemiecki-psnjn-krakow

CKE-zestaw-2-egzaminujacy-2012-niemiecki-psnjn-krakow

 

Dla Michaliny

jezyk-niemiecki_zestawy_dwujezyczna


1DSD: Schönheitsoperationen – Chance oder Risiko

 

Znalezione obrazy dla zapytania schoenheitsoperationenSchaut euch die Infografik an!

https://www.welt.de/wirtschaft/article162090481/Bei-Schoenheits-OPs-ist-die-Wahrheit-oft-unerwuenscht.html

Lest den Text:

https://gesundheit.naanoo.de/plastische-chirurgie/schoenheitsoperationen-pro-contra

und beantwortet die folgenden Fragen:

  1. Welche Schönheits- OPs sind angesagt/beliebt? Bei Frauen? Bei Männern?
  2. Welche Chancen geben die Schönheitsoperationen?
  3. Welchen Gefahren/Risiken bringen sie mit sich?

Termin: 10.04.


2DSD: Indirekte Rede

indirekte Rede

Das Wetteramt in Offenbach teilt mit:

„ Heut wird das Wetter ausgesprochen heiter. Die Temperatur steigt im Vergleich zur Nacht. Bei blauem Himmel gibt es leichte Niederschläge. Diese sind teils als Regen, teils als Schnee zu erwarten. Im Laufe des Tages wird dann die Bewölkung zunehmen. Gleichzeitig zieht dichter Nebel auf. Die Autofahrer sind angehalten, den Nebel besonders zügig zu durchfahren, um die Gefahr schnell zu überwinden. Zum Abend hin ist der Einbruch der Dunkelheit zu erwarten. Gleichzeitig wird die Temperatur zur Nachttemperatur. Bei klarem Himmel kann man Sterne beobachten, bei bedecktem Himmel ist dies nicht möglich. Die Ankunft eines schwachen Windes wird für Mitternacht erwartet.“

Dem zuständigen Zeitungsredakteur kommt dieser Wetterbericht etwas seltsam vor. Sicherheitshalber setzt er ihn in die indirekte Rede, damit ihm niemand die Schuld an diesem Unsinn gibt.

Das Wetteramt in Offenbach teilt mit, dass heute das Wetter ausgesprochen heiter werde. Die Temperatur steige im Vergleich zur Nacht. Bei blauem Himmel gebe es leichte Niederschläge. Diese seien teils als Regen, teils als Schnee zu erwarten. Im Laufe des Tages werde dann die Bewölkung zu nehmen. Gleichzeitig ziehe dichter Nebel auf. Die Autofahrer seien angehalten, den Nebel besonders zügig zu durchfahren, um die Gefahr schnell zu überwinden. Zum Abend hin sei der Einbruch der Dunkelheit zu erwarten. Gleichzeitig werde die Temperatur zur Nachttemperatur. Bei klarem Himmel könne man Sterne beobachten, bei bedecktem Himmel sei dies nicht möglich. Die Ankunft eines schwachen Windes werde für Mitternacht erwartet.

Hier bekommt ihr noch mehr Übungen zur indirekten Rede:

http://www.saunalahti.fi/michi1/uebungen/KONGEG.HTM

http://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/inhaltsangabe/13_indirekte_rede_inhaltsangabe_uebung.htm

Indirekte Rede_Schule


3DSD: Naturkatastrophen: Aufgabe 2

Ihr habt unten zwei Bilder zur Auswahl. Beschreibt sie und beantwortet die Fragen:

I.Hochwasser

1. Was meinen Sie? Was ist in dem Ort passiert?

2. Wie kann man den Opfern der Naturkatastrophen helfen?

3. Welche Naturkatastrophen hat es in den letzten Jahren in Polen gegeben?

II.

Erdbeben in Italien - mehrere Tote

1. Was meinen Sie? Was ist in dem Ort passiert?

2. Was meinen Sie? Wie reagieren die Menschen bei Naturkatastrophen?

3. Erzählen Sie von einer Natukatastrophe,von der Sie gelesen oder gehört haben. ( Berichten Sie von den Opfern, Schäden, Gründen der Katastrophe).

Schreibt im Kommentar oder im Heft!


3DSD: Aufgabe 3-Abitur: Sport

W tym roku rozpoczniesz studia w Berlinie. Ponieważ jesteś miłośnikiem / miłośniczką sportu, szukasz propozycji aktywnego spędzania czasu w tym mieście. W internecie znalazłeś / znalazłaś następujące oferty.

Wybierz dyscyplinę, która będzie najbardziej do ciebie pasować  i uzasadnij swój wybór.

Wyjaśnij dlaczego odrzucasz pozostałe propozycje.

Bilder zur Auswahl

Bild 1 – Nordic-Blading

Bild 2 – Das Kickboarding

Bild 3 – Das Jonglieren


Hausaufgabe 2f (Gr. 2) – Sportarten


%d Bloggern gefällt das: