Archiv der Kategorie: 01. Mensch

2DSD: Argumentieren

Znalezione obrazy dla zapytania argumentieren

Im Anhang findet ihr drei Beispiele, wie man richtig argumentieren soll.

Schaut auf das Schema!

argumentieren

  1. Beispiel: argumentieren_Online-Shoppen
  2. Beispiel: argumentieren_Migranten
  3. Beispiel : Argumente_Das Bild der heutigen Familien ist bunter geworden.

 

 

 

Advertisements

2DSD: Hausaufgabe: 500 Gramm Alltag

Seht euch den Kurzfilm an!

Beantwortet nun die folgenden Fragen:

  1. Wie verhält sich das Mädchen der Frau gegenüber?
  2. Wie reagiert darauf die Mutter des Mädchens ?
  3. Wie reagiert der Mann?
  4. Wie würdest du darauf reagieren, wenn du in diesem Supermarkt  Schlange  stehen  würdest und Zeuge der Situation wärest?
  5. Wie würdest du die antiautoritäre Erziehungsmethode bewerten?
  6. Welche Methoden der Kindererziehung  findest du gut?
  7. Wie kann man den Filmtitel interpretieren?
  8. Wie würdest du den Film anders betiteln?

Eure Antworten schreibt bitte im Kommentar oder im Heft!


3DSD: Inklusion

Znalezione obrazy dla zapytania inklusionHier findet ihr die Links zum Thema:  „Inklusion“:

https://www.aktion-mensch.de/dafuer-stehen-wir/was-ist-inklusion.html

http://inklusion.hypotheses.org/2164

Bereitet anhand der beiden Texte den Kurzvortrag zu diesem Thema vor:

Inklusion_Kurzvortrag

 


2DSD, 3DSD: Familien in Deutschland

Znalezione obrazy dla zapytania familien in DeutschlandFamilien in Deutschland sind bunt und vielfältig.

Auf PASCHNET gibt es einen interessanten Text dazu:

http://www.pasch-net.de/de/pas/cls/leh/unt/dst/20796005.html

Lest den Text, achtet auf den Fachwortschatz!

Termin: 18.12.2017

 


3DSD:Arbeitssucht

Znalezione obrazy dla zapytania Arbeitssucht

Berichtet über die Arbeitssucht ( wen betrifft die Sucht; Gründe, Folgen,Symptome, in welchen Ländern kommt sie am häufigsten vor, welche Berufe, berufsgruppen werden besonders betroffen, …)

Denkt auch an den interessanten, neuen Wortschatz, den ihr der Gruppe beibringen könnt!

Hier findet ihr die Links:

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2010-02/arbeitssucht

http://www.zeit.de/karriere/2016-07/workaholics-arbeitssucht-abhaengigkeit-gedenktag

Termin: 13.12.2017


3DSD: Computersucht

Podobny obraz

Lest die beiden Texte unten zum Thema „Computersucht“.

1.https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article112274531/Wie-der-Teufelskreis-der-Computersucht-beginnt.html

2. computersucht

a. Beantwortet die Fragen:

  1. Welche Symptome hat die Computersucht?
  2. Welche Folgen hat die Computersucht?
  3. Interpretiere kurz die Statistik!

b. Finde die polnischen Entsprechungen für die folgenden Wendungen und Wörter oder formuliere sie anders auf Deutsch:

  • die Betroffenen
  • Manchen entgleitet die Kontrolle.
  • kontinuierlich
  • viel Zeit beanspruchen
  • nach und nach
  • wie Drogensüchtige hinter seinem Stoff her sein
  • der Teufelskreis
  • vor dem PC stundenlang hocken
  • Der ganze Alltag wickelt sich ums Spielen.
  • ein Indiz für eine Sucht
  • Depressionen plagen jemanden

Termin: 11.12.2017


3DSD: Magersucht

Seht euch den Film an!

Beantwortet jetzt die Fragen!

1. Wie viele Menschen leiden in Deutschland an Magersucht?
2. Wer ist besonders von der Magersucht betroffen?
3. Was ist ein wichtiger Auslöser der Essstörungen?
4. Wie viel Prozent der Betroffenen sterben?
5. Was sind eigentliche Probleme der Magersüchtigen?
6. Welche Symptome kann man bei den Magersüchtigen beobachten?
7. Wie kann man den Betroffenen helfen?
8. Bei welchem BMI – Wert beginnt die Magersucht?
9. Wie misst man den BMI- Wert?


2DSD: Migration

Schaut euch das Video an!

http://www.dw.com/de/folge-10-migration/l-18837000

Zum Video gibt es ein paar Aufgaben. Klickt hier:

deutschlandlaborfolge10migrationbungen

https://quizlet.com/111334875/migration-deutschlandlabor-folge-10-flash-cards/

 

Fragen vor dem Studientag in Krakau:

  1. Welchen Gegenstand würdest du bei einer Flucht mitnehmen?

    STUDIENTAG MIGRATION

  2. Deine Fragen im Zusammenhang mit Migration und Integration. Welche würdest du gerne stellen?

    Studientag MIGRATION_Fragen


3DSD: Digitalisierung-Check dein Wissen

Termin: 30.10.2017

Bereite die Antworten auf die folgenden Fragen vor:

  1. Kann das herkömmliche Buch aussterben? Warum (nicht)?
  2. Sind soziale Netzwerke wirklich sozial? Begründe.
  3. Wie soll man sicher chatten?
  4. Warum sind E-Books heutzutage so angesagt?
  5. Soziale Netzwerke – welche Vorteile bringen sie mit sich?
  6. Welche Jobs sind wegen der Digitalisierung in Gefahr? Warum?
  7. Welche Jobs haben angesichts der Digitalisierung das Potential? Warum?
  8. Warum sollte man die eigenen Daten im Netz schützen? Wie sollte man das tun?
  9. Wie stellst du dir den digitalen Unterricht vor?
  10. Braucht man so viel Digitalisierung an den Schulen? Warum (nicht)?
  11. Wie kann die Schule angesichts der Digitalisierung in 20 Jahren aussehen?
  12. Brauchen schon die Kinder die Medienkompetenz?
  13. Einkaufen im Internet – welche Vor- und Nachteile gibt es?
  14. Online-Arztbesuche- wie stehst du dazu?
  15. Wie sieht dein Alltag mit den digitalen Medien aus? Welche nutzt du oft? Welche selten oder gar nicht?

3DSD: Jobverlust durch Digitalisierung – Panik oder Chance?

Seht euch das Video an!

https://www.youtube.com/watch?v=o-V_fRdZtAI

Beantwortet die Fragen zum Video:

  1. Welche Frauenjobs sind überflüssig/ fallen weg?
  2. Wozu führt die Digitalisierung in der Arbeitswelt?
  3. Welche Arbeit erledigen die Roboter?
  4. Wie verändert die Digitalisierung die Geschlechterrollen?
  5. Was muss sich ändern, damit die Frauen im digitalen Zeitalter nicht den Kürzeren ziehen?
  6. Was muss sich an Schulen in der Berufsvorbereitung ändern?

%d Bloggern gefällt das: