Archiv der Kategorie: Hör-Seh-Verstehen

3DSD: Cybermobbing unter Jugendlichen

https://www.hanisauland.de/spezial/mobbing/mobbing-kapitel-3.html/mobbing-kapitel-1015.html

https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/cybermobbing-bei-kindern-und-jugendlichen-100.html

https://www.dw.com/de/cybermobbing-unter-jugendlichen/av-40754060

https://www.jugendundmedien.ch/themen/cybermobbing-happy-slapping.html

Schaut euch die Videos an, guckt in alle Links!

I. Erklärt die Begriffe:

  1. prangern
  2. jdn beleidigen (die Beleidigung)
  3. über jdn lästern (die Lästerei)
  4. über Suizid nachdenken
  5. den Selbstmord begehen
  6. jdn verleumden (die Verleumdung)
  7. jdn bloßstellen
  8. jdn ausgrenzen
  9. jdn fertigmachen
  10. peinliche Fotos und Videos verbreiten/veröffentlichen/weiterleiten
  11. sich wehren
  12. Opfer vom Cybermobbing sein
  13. die Gewalttat
  14. jdn demütigen (die Demütigung)
  15. Angstumstände
  16. strafbar sein
  17. jdn erpressen (die Erpressung)
  18. drohende Nachrichten
  19. hänseln ( die Hänselei)
  20. Gerüchte
  21. jdn beschimpfen (die Beschimpfung)
  22. pöbeln

II. Beantwortet die Fragen:

  1. Was ist Cybermobbing?
  2. Was ist Happy Slapping?
  3. Wer mobbt, wer wird gemobbt (die Täter, die Opfer)?
  4. Wie kann man sich gegen Cybermobbing schützen/wehren?
  5. Was können die Eltern der Kinder und  Jugendlichen tun?
  6. Wie ist die Zahl der gemobbten Kinder und Jugendlichen?
  7. Welche Formen hat Cybermobbing?

III. Fragen zu den Videos:

  1. Warum hat Lukas (13) Hass-SMS bekommen? Wie kam es dazu?
  2. Wie sah Cybermobbing bei ihm aus?
  3. Wie hat er sich gewehrt?
  4. Von wem ist der Junge enttäuscht? Wo findet er die Unterstützung?
  5. Wer ist vor allem vom Cybermobbing betroffen? Wie sind die Fakten/Zahlen?
  6. Warum ist Cybermobbing schlimmer als klassischer Mobbing?
  7. Wie sind die Ratschläge des Experten? Wie kann man sich wehren?

 

 

 

Advertisements

3DSD: Wie Migration und Integration gelingen können

Znalezione obrazy dla zapytania tantow

Quelle: http://radioszczecin.pl

Tantow ( an der deutsch – polnischen Grenze) lockt polnische Migranten an.

Den Ort hat letztens der deutsche Bundespräsident Frank Walter Steinmeier besucht.

Wie gelingt dort die deutsch-polnische Integration? Wie wird in Deutschland das demografische und ökonomische Problem ein wenig gelöst?

Videos:

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-440727~player_branded-true.html

https://mediathek.rbb-online.de/tv/Brandenburg-aktuell/Steinmeier-zu-Besuch-in-der-Uckermark/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3822126&documentId=55402150

Artikel:

https://www.dw.com/pl/polacy-ratuj%C4%85-brandenburgi%C4%99-przed-wyludnieniem/a-45219340

https://www.welt.de/politik/deutschland/article181302810/Steinmeier-in-der-Uckermark-Das-Thema-seiner-Praesidentschaft.html

http://radioszczecin.pl/1,367225,nietypowa-szkola-w-tantow-jezyka-niemieckiego-uc&idf=482121

 

 

 

 


Weihnachtsaufgabe: Zwei Euro für den Weihnachtsmann

Jeden Sonntag erscheinen auf dem Blog  Abi-Texte als Training vor dem Abitur. Diesmal hat das Deutschteam für euch einen Film zu Weihnachten vorbereitet. Zum Sehen und Aufgabenlösen habt ihr Zeit von Samstag 11.30 Uhr bis Sonntag 22 Uhr. Alle Antworten, die ihr sonntags nach 22 Uhr schickt, werden leider nicht berücksichtigt. Ob ihr richtig geantwortet habt, erfahrt in den Weihnachtsferien! Guckt auf unsere Blogseite!

Die Besten werden wie immer prämiert.

Seht euch genau zuerst den Film an!

Löst dann die unten stehenden Aufgaben zum Film!

Aufgaben:

Klickt hier: Zwei Euro … – Aufgaben

Viel Spaß ! Schreibt im Kommentar!

Richtige AntwortenLoesungen

Die besten Hör-Seh-Versteher:

Aufgabe II: Łukasz2f, Patryk, Wojtek 2f, Paulina2f, Ada2g, Justyna2c, majkonez, Justyna2h, Kasia2h, Adrian 2h, blonska, Klaudia2f, Karolina2c: 6/6

Aufgabe III: Karolina 2c, łukasz2f, Patryk, Wojtek 2f, Klaudia2f, Kasia2h, Justyna 2h: 8/8

 

 


 

 


Wochenendeaufgabe: Für immer und ewig

Seht euch das Video an!

Macht jetzt die Übungen!

I. Erklärt zuerst die Vokabeln!

das Vorhängeschloss –
das Geländer –
sicherheitshalber –
scheitern –
zieren –
von etwas überzeugt sein –
das Liebesbekenntnis –
die Nachfrage –
etwas ins Leben rufen –

II. Schaut euch das Video einmal an und achtet genau darauf, was passiert. Was kommt im Video vor?

Man sieht …

a) den Kölner Dom
b) Touristen, die mit dem Zug in Köln ankommen
c) ein Paar, das ein Vorhängeschloss an einer Brücke befestigt
d) einen Mann, der ins Wasser springt
e) Vorhängeschlösser mit roten Rosen
f) die chinesische Mauer
g) einen Mann mit Schnurrbart, der ein Lied singt
h) einen Mann, der Vorhängeschlösser auf der Straße verkauft
i) Menschen, die sich umarmen

III. Schaut euch das Video ein zweites Mal an und hört diesmal genau hin. Was ist richtig?

1. Viele Züge und …….. überqueren die Hohenzollernbrücke.
a) Menschen
b) Autos

2.Die Liebesschlösser gibt es … in Köln.
a) nur
b) nicht nur

3. Auch die … interessiert sich für die Schlösser.
a) Politik
b) Wissenschaft

4.Das Aufhängen der Liebesschlösser ist ein … Ritual.
a) altes
b) modernes

5.Man vermutet, dass der Brauch zum ersten Mal in einem …… vorkam.
a) Film
b) Buch

6.Die Firma colognesfinest verkauft Liebesschlösser …
a) weltweit.
b) nur in Köln.

7.In Deutschland scheitert jede … Ehe.
a) dritte
b) fünfte

Richtige Antworten:

das Vorhängeschloss – kłódka
das Geländer – poręcz
sicherheitshalber – dla pewności
scheitern – ponosić klęskę
zieren – ozdabiać
von etwas überzeugt sein – być o czymś przekonanym
das Liebesbekenntnis – wyznanie miłości
die Nachfrage – popyt
etwas ins Leben rufen – wprowadzać coś w życie, powołać do życia

 II. a,c,f,g,i

III. a,b,b,b,b,a,a

Die aufmerksamsten Zuschauer:

R.Mucha 3a,

Adrienne 1g


Hausaufgabe: DSD-Gruppe: Was ist typisch deutsch?

Seht euch bitte den Film an! Was ist typisch deutsch?

Schreibt dann im Kommentar, was ihr gehört habt.


%d Bloggern gefällt das: