Extraaufgabe 1b: Ostern in Deutschland

Die Aufgabe ist nicht obligatorisch.   Man   kann aber extra +Punkte bekommen.

  1. Seht euch das Video an!

2. Wie heißen die Wörter auf Deutsch? (Alle Wörter kann man im Video finden, man braucht kein Wörterbuch zu benutzen!!!)

  • Wesołych Świąt Wielkanocnych –
  • zwyczaj-
  • zajączek wielkanocny –
  • pisanki –
  • koszyk wielkanocny –
  • ukrywać –
  • sprawiać dużą przyjemność –
  • ognisko wielkanocne –
  • coś jeszcze –
  • mamy bardzo długi weekend –
  • ogień płonie –
  • płomień –
  • jeździć konno –
  • wielkanocny wystrzał –

3. Beantworte jetzt die Frage! (Schreib 3-4 Sätze im Kommentar)

Wie feierst du Ostern? Welche Osterbräuche gibt es bei dir zu Hause?

1DSD: Kontrolltest-Konnektoren

Software testen blijft een vak apart - Webwereld

Am 8.April 2020 um 8 Uhr erscheint auf unserem Blog ein grammatischer Test (Konnektoren). Für das Lösen aller Aufgaben habt ihr Zeit von 8 Uhr bis 8.25Uhr ( max.25 Minuten!). Schreibt eure Antworten im Kommentar! Bei Problemen könnt ihr eure Antworten auf Messenger als Scan oder Foto schicken.

Schreibt bitte selbstständig!!!

Klickt hier:Test_Konnektoren

Toi, toi, toi!

Test_Konnektoren_Loesungen

Wochenendeaufgabe1b: Deutsches Frühstück!

Schaut euch das Video an!

Erklärt dann den Wortschatz und macht die Richtig – Falsch – Übung! (im Kommentar)

1. Richtig (R) oder Falsch (F)?

  1. Anja ist in München.
  2. Anja geht gerade frühstücken.
  3. Das Cafe heißt Elisa.
  4. Anja bestellt zum Frühstück ein Mona Lisa Classique.
  5. Sie trinkt einen Apfelsaft.
  6. Sie trinkt einen Kaffee mit Milch und Zucker.
  7. Anja bezahlt 12,90 €
  8. Sie bekommt 3 Spiegeleier.
  9. Sie isst Müsli mit Joghurt.
  10. Auf dem Teller gibt es Orangen und Bananen.
  11. Auf dem Teller gibt es auch Gurken und Fetakäse.
  12. Anja bekommt 2 Brötchen und Körnerbrot dazu.

2. Erklärt den Wortschatz!

  1. die Bratwurst –
  2. die Speisekarte –
  3. der Salat
  4. die Spiegeleier
  5. der Käse
  6. die Butter
  7. die Marmelade
  8. der Honig
  9. der Quark
  10. das Müsli
  11. das Brot
  12. der Tee
  13. der Kaffee
  14. mit Milch und Zucker
  15. der O – Saft
  16. hart gekochtes Ei
  17. weich gekochtes Ei
  18. das Körnerbrot
  19. Das stimmt nicht.
  20. Darf‘s noch was sein?/ Sonst noch etwas?
  21. Jetzt bin ich satt.

3.  Beantwortet jetzt die Frage!

Wann und wie frühstückst du unter der Woche und am Wochenende?

2DSD: Bio

Was ist Bio Kaffee und worauf muss man achten? | roastmarket Magazin

Hier findet ihr den Kurzvortrag zum Thema „BIO“:

Bio_MK

Termin: 16.04.2020

3d: Im Vorstellungsgespräch

Was für eine Situation gibt es auf dem Foto?

Vorstellungsgespräch: Ablauf nach Muster | myStipendium

  1. Warum ist die Kandidatin so zufrieden?
  2. Welche Fragen kann der Personalchef der Kandidatin stellen?

Erkläre die Begriffe: Kenntnisse, Sprachkenntnisse, Berufserfahrung, Daten,Stärken, Familienstand

Klickt hier:

Vorstellungsgespräch

1DSD: Wichtige Redemittel

Eigene Meinung ausdrücken:

Meiner Meinung nach ist meine Stadt …

Meiner Ansicht nach …

Von mir aus …

Aus meiner Sicht ist Przemyśl eine Idylle …

Ich glaube,finde, denke, meine , (dass)

Ich bin der Meinung, dass

Für mich wäre  das Leben in einer Kleinstadt unvorstellbar ( niewyobrażalny).

Ich entscheide mich für …, weil ..

Ich könnte mir gut vorstellen in einer Kleinstadt zu leben, da /weil …  ( mógłbym sobie wyobrazić mieszkanie/życie w małym mieście, bo …)

jdm  (Dat) zustimmen ( zgodzić się)

Ich stimme dir/meinem Freund zu.

Ich stimme …. ( Dat) zu, weil/da/denn …

Ich kann/ könnte mir auch gut vorstellen, dass …

Ich sehe das ähnlich wie Julia/Staszek, …

Ich bin der gleichen Meinung wie … , weil …

jdm widersprechen ( komuś sprzeciwić, mieć odmienne zdanie)

Im Gegenteil / Gegensatz  ( w przeciwieństwie do) zu …. (Dat)  meinem Freund / Eryk, finde ich, dass ..

Das finde ich eigentlich nicht, dass das Leben in einer Kleinsatdt so idyllisch ist.

Anders als …  ( Kacper, Wiktoria) finde ich, dass …

Ich bin nicht der gleichen Meinung wie  ( Kuba, Kornelia), weil /denn …

Ich sehe das ganz anders als …

Ich würde auf gar keinen Fall in …. ( in der Kleinstadt)  leben / wohnen wollen.  ( Nie chciałbym w żadnym razie/wypadku mieszkać w …)

Ich finde das/es ganz wichtig und richtig, was  Wiktoria gesagt hat, aber für mich ist viel wichtiger/ am wichtigsten, dass …

 

2DSD: Diäten

Diäten sind hart: Warum Abnehmen mit der Zeit immer schwerer wird ...

Hilfreiche Links zum Thema:

https://eatsmarter.de/video/sind-diaeten-denn-ueberhaupt-sinnvoll-oder-sind-sie-sogar-ungesund-und-machen-dick

https://www.shn.ch/forum-meinung/meinung/2018-01-30/diaeten-gesunde-beschraenkung-oder-unnoetige-qual

Diät – gesund abnehmen

Nutzt sie bei der Vorbereitung des Kurzvortrags zum Thema „Diäten“:

Diäten_MK

Termin: 15.04.2020

1DSD, 2DSD: Extraaufgabe

Lesetechniken: Lesen leicht gemacht | e-fellows.net

Euch stehen 2 Texte zur Verfügung. Der eine Text handelt vom Thema „Einsamkeit in der Stadt“ (1DSD), der andere vom Thema „Obst in der Schule“ (2DSD).

LV_Einsamkeit in der Stadt

LV_ Obst an der Schule

Zum Lesen und Aufgabenlösen habt ihr bis Sonntag (5.04.2020) 19 Uhr Zeit!

Schreibt eure Antworten im Kommentar!

Die Extra-Aufgabe ist fakultativ!

Richtige Antworten: 

Einsamkeit in der Stadt: Wind, wie, die, zu

Obst an der Schule: 4.1. A, 4.2.C, 4.3.C, 4.4.B

Nur drei Personen haben die Extra-Aufgabe gemacht: Gosia 2DSD, Julia B. 1DSD und Amanda 1DSD. Vielen Dank!

 

1DSD: Rund um das Thema „Wohnen“

Hier findet ihr unseren kleinen Quiz zum Thema WOHNEN vom ZOOM-Unterricht:

Rund um das Thema Wohnung

Wochenendeaufgabe 1b: Einkaufen in Deutschland

Für die Klasse 1b haben wir einen interessanten (hoffentlich) Vorschlag – eine Wochenendeaufgabe. Die Aufgabe erscheint am Freitagnachmittag. Für die Lösung habt ihr Zeit bis Sonntag (22.00 Uhr) Alle Antworten, die ihr sonntags nach 22 Uhr schickt, werden leider nicht berücksichtigt!

Aufgabe 1 – Geschäfte

Aufgabe 2  – Einkaufen in Deutschland

Die Lösung

1.die Drogerie, VIII, C
2.der Supermarkt, IV, E
3. die Konditorei, III, F
4. der Markt I, B
5.die Bäckerei, VII, A
6. die Metzgerei, V, G
7. die Buchlandung VI, H
8. der Secondhandladen, II, D

  • Bild A – ein Glas – Gurken
  • Bild B – eine Flasche – Limonade
  • Bild C – eine Dose – Creme
  • Bild D – eine Tube – Senf
  • Bild E – eine Packung – Waschmittel
  • Bild F – ein Sack – Kartoffeln
  • Bild G – ein Stück – Käse
  • Bild H – eine Tüte – Gummibärchen
  • Bild I – eine Schachtel – Pralinen
  • Bild J – eine Tafel – Schokolade