2DSD: 500 Gramm Alltag

Seht euch den Kurzfilm an!

Beantwortet nun die folgenden Fragen:

  1. Wie verhält sich das Mädchen der Frau gegenüber?
  2. Wie reagiert darauf die Mutter des Mädchens ?
  3. Wie reagiert der Mann?
  4. Wie würdest du darauf reagieren, wenn du in diesem Supermarkt  Schlange  stehen  würdest und Zeuge der Situation wärest?
  5. Wie würdest du die antiautoritäre Erziehungsmethode bewerten?
  6. Welche Methoden der Kindererziehung  findest du gut?
  7. Wie kann man den Filmtitel interpretieren?
  8. Wie würdest du den Film anders betiteln?
Werbeanzeigen

2DSD: Familienwandel

Schaut euch das Video an!

Beantwortet die Fragen:

  1. Wen braucht ein Kind zu seiner Erziehung und Entwicklung?
  2. Wo und wie lebte hauptsächlich die Bevölkerung vor ca. 200 Jahren?
  3. Aus welchen Gründen heiratete man damals, aus welchen heiratet man heute?
  4. Wie änderten sich die Familien nach der industriellen Revolution?
  5. Was verdanken die deutschen Familien Otto von Bismarck?
  6. Wie veränderte sich die Rolle der Frau ?

Wie veränderte sich auch die Frauenrolle? Schaut mal unten:

http://www.gerald.huehner.org/hr/3dw.pdf

Termin: 21.10.2019

2DSD: Kurzvortrag

Bereitet 2 von diesen 3 Kurzvorträgen vor:

Jugendliche_mk

Lebensformen_mk

Grossfamilie_mk

Nutzt z.B. den folgenden Link:

https://www.pasch-net.de/de/pas/cls/leh/unt/dst/20796005.html

Termin: 11.10. (Freitag)

2DSD: Kurzvortrag: Urlaub

 Znalezione obrazy dla zapytania MK DSD II

 

Klickt auf den Link unten. Hier findet ihr die Redemittel zum Kurzvortrag bei MK (DSD II).Dazu habt ihr auch die englische Variante + die richtige Aussprache.

https://quizlet.com/118319585/dsd-so-geht-es-zum-dsd-ii-kurzvortrag-s37-flash-cards

Achtet auf folgende Aspekte:

  1. Konzentriert euch auf 3 Apekte!
  2. Macht kurze Einleitung!
  3. Vergesst die Űberleitungen zwischen den Aspekten nicht!
  4. Besprecht pro und contra der 3 Aspekte!
  5. Vergesst auch den Bezug zu Deutschland nicht!
  6. Fasst den Kurzvortrag kurz zusammen!

Kurzvortrag: urlaub_kurzvortrag

Hier findet ihr beispielhafte Kurzvorträge zu zwei anderen Themen: Extremsport und Familienverhältnisse, konzipiert von A.Haszczyn und D.Gdowska, unseren ehemaligen Schülerinnen.

Aufgabe: Extremsport: kurzvortrag_extremsport

Agnieszkas Vorschlag als Muster: extremsport-_kurzvortrag_aga

Aufgabe : Familienverhältnisse: kurzvortrag_familienverhaltnisse

Dominikas Vorschlag als Muster: kurzvortrag_familienverhaeltnisse_dominika

 

Termin : 3.10. 2019

2DSD: Wie schreibt man eine Erörterung?

Hier findest du die Links mit den Redemitteln:

https://www.schulminator.com/deutsch/eroerterung

(Achte hier auf „Argumente miteinander verknüpfen und Zusammenhänge darstellen“)

https://speakin.pl/rozprawka-po-niemiecku-za-i-przeciw/

Wie schreibt man eine Erörterung – rozprawka

Zwroty przydatne przy rozprawce

2DSD: Ferien mit Eltern

Znalezione obrazy dla zapytania ferien mit eltern

Mit den Eltern wegfahren kann doch keinen Spaß machen – oder? Wie stehst du dazu? Ist ein Familientrip für dich eine Qual– oder freust du dich darauf?

Sicherlich kommt es auch immer darauf an, wie gut du dich mit deinen Eltern verstehst. Wenn du noch Geschwister hast, kann das den Familienurlaub entweder verbessern oder verschlechtern. Je nachdem welches Verhältnis du zu ihnen hast.

Was sind deine Erfahrungen? Waren eure Familientrips bisher ein Erfolg oder eher eine Qual für dich? Verrate uns deine Meinung!

Lies zuerst noch einen interessanten Artikel zu dem Thema:

Artikel_Ferien mit Eltern

Du kannst dir auch das Video anschauen , um noch mehr Argumente für und gegen Ferien mit Eltern zu finden.

Video

Welche Argumente sprechen für und welche gegen?

PRO

  1. Man kann mit der Familie viel Zeit verbringen, was sonst oft nicht möglich ist
  2. …………………
  3. …………………
  4. …………………

CONTRA

  1. Aufsicht. – Man kann nicht alles machen, was man will 🙂
  2. …………………
  3. …………………
  4. …………………

TERMIN: 20.09.2019

2DSD: Die Deutschen im Urlaub

Fakten zum Thema: “ Urlaub der Deutschen“:

Hier befindet sich der Text:

https://www.markt.de/ratgeber/reise/typisch-deutsch-urlaub/

Hausaufgabe:

  1. Interpretiert die Infografik noch einmal anhand des Textes! Benutzt den typischen Wortschatz für die Grafikinterpretation ( DSDII-Prüfung!)
  2. Bereitet danach den Kurzvortrag vor: urlaub_kurzvortrag
  3. Hier findet ihr die Fakten vom Jahr 2017:

https://www.sparkasse.de/themen/urlaub-und-reise/so-machen-die-deutschen-urlaub.html

 

 

 

3DSD: Deutschlandlabor-Urlaub

Znalezione obrazy dla zapytania Deutschlandlabor

Seht euch das Video an!

Klickt hier: http://www.dw.com/de/folge-13-urlaub/l-18877249

Benutzt den Videonhalt, um den Kurzvortrag zum Thema „Urlaub“ vorzubereiten!

3DSD: Inklusion und …

Znalezione obrazy dla zapytania inklusion

Video: Was ist Inklusion?

https://www.aktion-mensch.de/dafuer-stehen-wir/was-ist-inklusion.html

Hier findet ihr das interessante Material zu diversen Themen rund um die Menschen:

https://www.goethe.de/resources/files/pdf165/goethe_kal_17_back_screen1.pdf

! Seite 10 – Inklusion

Seite 2- Typisch deutsch

Seite 3 – Erwachsen werden

Seite 4 – Studentenleben

Seite 5- Auslandsaufenthalte

Seite 6- Aktiv und alt

Seite 7- Einwanderungsland Deutschland

Seite 8- Wohnen

Seite 9- Familie

Seite 11 – Arbeitswelt; Duales Studium

Seite 12- Single

Seite 13- Mensch&Tier