Wochenendeaufgabe1b: Deutsches Frühstück!

Schaut euch das Video an!

Erklärt dann den Wortschatz und macht die Richtig – Falsch – Übung! (im Kommentar)

1. Richtig (R) oder Falsch (F)?

  1. Anja ist in München.
  2. Anja geht gerade frühstücken.
  3. Das Cafe heißt Elisa.
  4. Anja bestellt zum Frühstück ein Mona Lisa Classique.
  5. Sie trinkt einen Apfelsaft.
  6. Sie trinkt einen Kaffee mit Milch und Zucker.
  7. Anja bezahlt 12,90 €
  8. Sie bekommt 3 Spiegeleier.
  9. Sie isst Müsli mit Joghurt.
  10. Auf dem Teller gibt es Orangen und Bananen.
  11. Auf dem Teller gibt es auch Gurken und Fetakäse.
  12. Anja bekommt 2 Brötchen und Körnerbrot dazu.

2. Erklärt den Wortschatz!

  1. die Bratwurst –
  2. die Speisekarte –
  3. der Salat
  4. die Spiegeleier
  5. der Käse
  6. die Butter
  7. die Marmelade
  8. der Honig
  9. der Quark
  10. das Müsli
  11. das Brot
  12. der Tee
  13. der Kaffee
  14. mit Milch und Zucker
  15. der O – Saft
  16. hart gekochtes Ei
  17. weich gekochtes Ei
  18. das Körnerbrot
  19. Das stimmt nicht.
  20. Darf‘s noch was sein?/ Sonst noch etwas?
  21. Jetzt bin ich satt.

3.  Beantwortet jetzt die Frage!

Wann und wie frühstückst du unter der Woche und am Wochenende?

2DSD: Bio

Was ist Bio Kaffee und worauf muss man achten? | roastmarket Magazin

Hier findet ihr den Kurzvortrag zum Thema „BIO“:

Bio_MK

Termin: 16.04.2020

3d: Im Vorstellungsgespräch

Was für eine Situation gibt es auf dem Foto?

Vorstellungsgespräch: Ablauf nach Muster | myStipendium

  1. Warum ist die Kandidatin so zufrieden?
  2. Welche Fragen kann der Personalchef der Kandidatin stellen?

Erkläre die Begriffe: Kenntnisse, Sprachkenntnisse, Berufserfahrung, Daten,Stärken, Familienstand

Klickt hier:

Vorstellungsgespräch

3DSD: Beim Arzt

Beschreibt bitte die Bilder und bereitet euch auf das Gespräch vor!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Beantwortet die Fragen!

  1. Wann waren Sie letztens beim Arzt? Was hat Ihnen gefehlt? Was hat der Arzt Ihnen gesagt und verordnet?
  2. Welche Medikamente mussten Sie dann nehmen?
  3. Beschreiben Sie Ihren letzten Besuch beim Arzt!
  4. Waren Sie schon einmal im Krankenhaus? Erzählen Sie darüber.
  5. Was soll man machen, wenn man gesund bleiben will?
  6. Was ist am wichtigsten für die Gesundheit?
  7. Wie beeinflusst Sport die Gesundheit des Menschen?
  8. Was hilft gegen Kopfschmerzen/Halsschmerzen/Grippe?

 

Reaktionen:

  1. Zapytaj o godziny przyjęć lekarza.
  2. Zapytaj rejestratorkę, czy ma dla ciebie termin w środę.
  3. Powiedz, że musisz iść do dentysty.
  4. Spytaj koleżankę, co jej dolega.
  5. Powiedz, że jest ci niedobrze.
  6. Powiedz, że od wczoraj boli cię żołądek.
  7. Powiedz, że masz katar/kaszel/wysoką gorączkę
  8. Powiedz, że masz katar sienny i pieką cię oczy.
  9. Powiedz, że masz alergię na sierść kota.
  10. Powiedz, że jesteś przeziębiony.
  11. Powiedz, że upadłeś i złamałeś rękę.
  12. Poinformuj, że lekarz rodzinny cię zbadał i zalecił leżeć w łóżku.
  13. Zapytaj, jak często masz brać leki.
  14. Zapytaj, jak długo masz mieć gips.
  15. Powiedz, że masz zażywać tabletki przeciwbólowe i krople do nosa.
  16. Poinformuj, że pigułki trzeba zażywać 3 razy dziennie przed jedzeniem.
  17. Życz koledze szybkiego powrotu do zdrowia

 

2DSD: Diäten

Diäten sind hart: Warum Abnehmen mit der Zeit immer schwerer wird ...

Hilfreiche Links zum Thema:

https://eatsmarter.de/video/sind-diaeten-denn-ueberhaupt-sinnvoll-oder-sind-sie-sogar-ungesund-und-machen-dick

https://www.shn.ch/forum-meinung/meinung/2018-01-30/diaeten-gesunde-beschraenkung-oder-unnoetige-qual

Diät – gesund abnehmen

Nutzt sie bei der Vorbereitung des Kurzvortrags zum Thema „Diäten“:

Diäten_MK

Termin: 15.04.2020

1DSD, 2DSD: Extraaufgabe

Lesetechniken: Lesen leicht gemacht | e-fellows.net

Euch stehen 2 Texte zur Verfügung. Der eine Text handelt vom Thema „Einsamkeit in der Stadt“ (1DSD), der andere vom Thema „Obst in der Schule“ (2DSD).

LV_Einsamkeit in der Stadt

LV_ Obst an der Schule

Zum Lesen und Aufgabenlösen habt ihr bis Sonntag (5.04.2020) 19 Uhr Zeit!

Schreibt eure Antworten im Kommentar!

Die Extra-Aufgabe ist fakultativ!

Richtige Antworten: 

Einsamkeit in der Stadt: Wind, wie, die, zu

Obst an der Schule: 4.1. A, 4.2.C, 4.3.C, 4.4.B

Nur drei Personen haben die Extra-Aufgabe gemacht: Gosia 2DSD, Julia B. 1DSD und Amanda 1DSD. Vielen Dank!

 

1DSD: Rund um das Thema „Wohnen“

Hier findet ihr unseren kleinen Quiz zum Thema WOHNEN vom ZOOM-Unterricht:

Rund um das Thema Wohnung

3DSD: In der Apotheke

Wortschatz:

in-der-apotheke_84861

https://www.deutsch-perfekt.com/deutsch-ueben/der-apotheke

https://www.opiekunki.interkadra.pl/lekcje-niemieckiego/lekcja/74/

 

1DSD: Das Leben in einer Kleinstadt

Znalezione obrazy dla zapytania Przemyśl

Hier findet ihr eure Argumentation vom ZOOM-Unterricht:

Kleinstadt

„Das Leben in einer Kleinstadt ( Przemyśl)- eine Idylle oder ein langweiliges Nest?“

Nehmt bitte Stellung zu dieser oben gestellten Frage!

Schreibt im Kommentar!

Termin: 4.04.2020

 

 

 

2DSD: Bio ist nicht gleich bio.

 

Bio – Siegel – N-FitnessKlickt auf den Link:

https://www.focus.de/wissen/videos/lebensmittel-unter-der-lupe-bio-ist-nicht-gleich-bio-was-hinter-der-bezeichnung-steckt_id_5272543.html

Hier steht euch ein Video zur Verfügung ( auch ein Lesetext).

a. Beantwortet die Fragen:

  1. Warum boomt Bio?
  2. Wann spricht man von Biolebensmitteln?
  3. Wie sind die Produkte mit dem Biosiegel der EU? Was macht sie aus?
  4. Wie heißen die deutschen Bioanbauverbände?
  5. An welche Regeln/ Richtlinien halten sie sich bei der Tierhaltung und bei der Lebensmittelproduktion?
  6. Warum werden „Bio-Lebensmittel” aus fernen Ländern in Frage gestellt?

b. Übersetzt ins Polnische:

  1. Längst sind ökologische Lebensmittel keine Nischenprodukte mehr, fast jeder Supermarkt und Discounter hat seine eigene Bioserie im Angebot.
  2. etwas naturnah herstellen
  3. weder Gentechnik noch chemische Dünger
  4. Antibiotika oder Leistungsförderer sind tabu.
  5. Es ist genau geregelt, welche Zusatzstoffe für welche Lebensmittel verwendet werden.
  6. steigende Nachfrage nach Bioprodukten

Bereitet eure Antworten im Heft vor!

Termin: 6.04.2020 (Montag)