Archiv der Kategorie: 2f

2 DSD: Kurzvortrag- Migration

Znalezione obrazy dla zapytania migration

Bereite den Kurzvortrag zum Thema “ Migration“ vor:

MK_Migration

Obligatorisch: Mikołaj

Fakultativ:  alle von der 2DSD

 

Advertisements

2DSD: Wiederholung: Schule, Bildung, Ausbildung, Beruf, …

Podobny obraz

Bereitet die Antworten auf die folgenden Fragen vor :

  1. Wie sieht das deutsche Schulsystem aus?
  2. Wie sieht das polnische Schulsystem aus?
  3. Was beurteilst du positiv und was negativ am deutschen Schulsystem?
  4. Welche Vorteile hat das Zentralabitur?
  5. Welche Nachteile hat das Zentralabitur?
  6. Was ist dein Wunschberuf und warum? Charakterisiere ihn.(Voraussetzungen für die Ausbildung, persönliche Voraussetzungen, Dauer der Ausbildung, Tätigkeiten, Arbeitsbelastung, Verdienst, Arbeitszeiten)
  7. Worauf beruht das Duale Studium?
  8. Welche Möglichkeiten suchen Jugendliche nach dem Abitur im Ausland?
  9. Erkläre die Begriffe: Auszeit und Nebenjob!
  10. FSJ- was ist das? Worauf beruht das? Warum entscheiden sich deutsche Jugendliche dafür?
  11. BIZ- was ist das? Womit beschäftigen sich BIZ?
  12. Welchen Sommerjob kannst du dir vorstellen?Welchen würdest du gerne ausüben?
  13. Welcher Job passt zu dir gar nicht? Warum?
  14. Warum haben alte Berufe neue Namen? Warum sind die Berufe im Wandel?
  15. Erzieher- ist es ein guter Beruf für Männer?
  16. Berichte über das Thema”Beruf”. Berücksichtige 2 Aspekte: Einkommen und Selbstverwirklichung .

Termin: 7.11.


2DSD: Schulsystem in Deutschland und in Polen

Schreibt auf deutsch:

  1. Czy macie do dyspozycji dużo zajęć pozalekcyjnych?
  2. Podoba się nam, że dobrzy uczniowie są wspierani.
  3. Negatywnie oceniam zbyt wczesne dzielenie uczniów na dobrych i złych.
  4. Pytani odnoszą się do własnych doświadczeń z czasów szkolnych.
  5. W liceum jest możliwość zdawania matury.
  6. Dzieci niepełnosprawne ruchowo powinny uczęszczać do szkoły dostosowanej do osób niepełnosprawnych.
  7. Oceniam raczej negatywnie, że liceum trwa tylko 3 lata.
  8. Czy otrzymam dobrą czy złą ocenę na maturze, nie zależy od nauczyciela.
  9. Dla zwolenników matury zewnętrznej egzamin ten oznacza większy obiektywizm.
  10. Przeciwnicy w odróżnieniu do zwolenników uważają , że matura centralna/zewnętrzna prowadzi do powierzchownych lekcji/zajęć.
  11. Uczniowie uczą się , aby jedynie zdać egzamin.
  12. Uczniowie słabi w nauce są przy maturze zewnętrznej poszkodowani.
  13. Wraz z maturą zewnętrzną ucieka bodziec/impuls do innowacji.

Termin: 5.10.


2DSD,3DSD: Bundestagswahl 2017

 

Znalezione obrazy dla zapytania bundestagswahlAm Sonntag haben die Menschen in Deutschland gewählt. Wie ist es für die Parteien und Politiker ausgegangen?

Lies hier:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/bundestagswahl-2017-live

https://www.zdf.de/kinder/logo/bundestagswahl-wahltag-am-sonntag-100.html

http://sowieso.de/portal/section/13

Schau noch auf die Grafik (Quelle:ARD)

Hochrechnung 22:28 Uhr, in %: Union 32,9 , SPD 20,6 , Linke 9,1 , Grüne 8,9 , FDP 10,6 , AfD 13,0 , Andere 4,9 , Quelle: Infratest dimap

Lies hier noch die Informationen über die deutschen Parteien:

http://modul.tivi.de/logo-parteienmodul/

Alles über die Bundestagswahl erfahrt ihr auch hier:

https://www.zdf.de/kinder/logo/logo-am-sonntagabend-104.html

 

 

 

 


2DSD: Temporalsatz

Termin: 21.09.2017


2DSD: Kurzvortrag:Urlaub

Znalezione obrazy dla zapytania UrlaubKlickt hier !

Bereitet die Aufgabe vor!

Termin: 7.09.2017


Hausaufgabe: 2e – Körperteile

Das Spiel mit Hand und Fuß   Die Körperteile,  Der Kopf ,   Die Hand,  Koerperteile_01Koerperteile_02Koerperteile_03Koerperteile_04Koerperteile_05Koerperteile_06, Welches Körperteil ist das?Wie heißen die Körperteile?Körperteile,


Wiederholung 2f (Gr.2): Sport ist Mord

Bereitet euch auf das Gespräch vor!

  1. Warum sollte man Sport treiben?
  2. Welchen Einfluss hat Sport auf die Gesundheit?
  3. Möchten Sie eine neue Sportart lernen? Welche? Warum eben diese?
  4. Welche Sportarten können Sie nicht? Möchten Sie das lernen? Warum (nicht)?
  5. Können Sie sich vorstellen, einen Yogakurs zu besuchen? Warum?
  6. Welche Vorteile und welche Nachteile hat das Leben eines Profisportlers?
  7. Sollte Sport Pflichtfach an den Schulen sein? Warum (nicht)?
  8. Warum sind Fitnessstudios heutzutage so populär?
  9. An welchen Sportveranstaltungen haben Sie teilgenommen? Erzählen Sie darüber.
  10. Was ist Extremsport?
  11. Welche Extremsportarten kennen Sie? Worum geht es bei diesen Sportarten?
  12. Was bewegt die Menschen dazu, Extremsport zu treiben?
  13. Welche Nachteile hat Extremsport?
  14. Sind Sie risikofreudig? Warum (nicht)? Wenn ja, in welchen Situationen?
  15. Welche Probleme haben behinderte Menschen im Alltag?
  16. Wie kann man Probleme der Behinderten im Alltag lösen?
  17. Warum ist Sport für Behinderte wichtig?
  18. Wie finden Sie Paralympics? Warum?
  19. Ist Ihre Schule behindertengerecht? Warum (nicht)?
  20. Welche Probleme hat die Jugend von heute?
  21. Ärgern Sie sich oft? Warum (nicht)? Wenn ja, dann wo?
  22. Kommt es zu Konflikten zwischen Ihnen und Ihren Eltern? Aus welchem Grunde?
  23. Was verbieten Ihnen Ihre Eltern?
  24. Wann haben Sie letztens mit Ihren Eltern gestritten? Worüber? Erzählen Sie darüber.
  25. An wen wenden sich Jugendliche/Ihre Bekannten, wenn sie Probleme zu Hause haben?

Wiederholung 2f(Gr.1) – Fragenbank :Gesundheit

 

 

lukas

Zakresy tematyczne: zdrowie (samopoczucie, choroby, ich objawy i leczenie, higieniczny tryb życia, uzależnienia, ochrona zdrowia); żywienie (artykuły spożywcze, diety); sport (dyscypliny sportu); człowiek (styl życia)

Przykładowe pytania na rozgrzewkę (Fragenbank):

1. Wie geht es Ihnen jetzt?
2. Wann haben Sie letztens einen Arzttermin vereinbart?
3. Wann waren Sie letztens beim Arzt? Was hat Ihnen gefehlt? Was hat der Arzt Ihnen gesagt und verordnet?
4. Welche Medikamente mussten Sie dann nehmen?
5. Können Sie gut schlafen? Haben Sie manchmal Schlafstörungen? Wenn ja, warum?
6. Was raten Sie jemandem, der zu dick ist? Was soll er tun?
7. Welchen Tipp geben Sie jemandem, der an Depressionen leidet?
8. Haben Sie schon einmal eine Diät gemacht?
9. Wie finden Sie Diäten?
10. Wie finden Sie Rauchen?
11. Leben Sie gesund? Warum (nicht)?
12. Was tun Sie für Ihre Gesundheit?
13. Wie ernähren Sie sich? Geben Sie Beispiele an.
14. Wie oft lassen Sie sich vom Arzt untersuchen?
15. Was ist am wichtigsten für die Gesundheit?
16. Nehmen Sie Medikamente? Welche? Wann?
17. Wie beeinflusst Sport die Gesundheit des Menschen?
18. Was hilft gegen Kopfschmerzen?
19. Was hilft gegen Halsschmerzen?
20. Waren Sie schon einmal im Krankenhaus? Erzählen Sie darüber.


2DSD: Schulsport-Kurzvortrag

Als Zusammenfassung des Themas „Schulsport“ steht euch folgende Aufgabe zur Verfügung:

Schulsport_Kurzvortrag

Termin: 29.05.


%d Bloggern gefällt das: