2aG: Backen mit EINSHOCH6

Znaleziony obraz

Seht euch das Video an!

http://www.dw.com/de/backen-mit-einshoch6/l-17617617

Unter dem Video gibt es ein paar Aufgaben !

 

Werbeanzeigen

2aG: Im Restaurant

Beantwortet die Fragen:

  1. Wer setzt sich an den Tisch im Restaurant?
  2. Was bestellt die Familie zum Essen?
  3. Was nimmt sie zum Trinken?
  4. Was bestellen sie zum Nachtisch?
  5. Wer bezahlt die Rechnung?

Schreibt auf Polnisch:

  • Kartoffelecken-
  • Ofenkartoffeln-
  • Hähnchen-
  • Die Rechnung, bitte!-
  • Prost!

Hausaufgabe:1aG: Wir lernen Deutsch mit Steffen Möller.

Zungenbrecher zum Lernen:

Fischers Fritz fischt frische Fische. 

   Frische Fische fischt Fischers Fritz.

 Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid .

Am Zehnten Zehnten um zehn Uhr zehn zogen zehn zahme Ziegen

zehn Zehnter zum  Zoo.

 

Wettbewerb: „Erzähl mir eine grüne Geschichte“

KonkursNimm an dem Wettbewerb für Gymnasial- und Lyzeumschüler „Erzähl mir eine grüne Geschichte“ teil!

Zum Gewinnen gibt es sechs Tablets!

Popatrzmy przez chwilę przez zielone okulary! Jak dotąd przy pomocy scenki kamishibai mogliśmy się przenieść w świat baśni. Tym razem chcemy wyruszyć na łono natury. Zastanówmy się dlaczego ochrona środowiska jest ważna, przyjrzyjmy się pracy takich naukowców, jak biolodzy czy chemicy i opowiedzmy o tym innym w zabawny i interesujący sposób.
To kolejne wyzwanie dla uczniów szkół gimnazjalnych i ponadgimnazjalnych. Jak dotąd w naszych konkursach zawsze byliśmy pod wrażeniem waszych prac i już teraz nie możemy się doczekać Waszych pomysłów.
Do wygrania w konkursie jest sześć tabletów!
Szczegóły w regulaminie:

Regulamin konkursu (PDF, 42KB)
Formularz zgłoszeniowy (PDF, 46KB)

Hausaufgabe: Gymnasium Morawa: Klasse 2B: Einladung

Unten findet ihr Einladungsbeispiele:

Drei Einladungen

Leider kann ich nicht kommen. – eine Absage  ( odmowa)

Klickt bitte hier auch hier przykłady zaproszeń

Bereitet euch auf die Klassenarbeit vor!

Gymnasium Morawa: Klasse 2b: Eine bunte deutsche Stadt – Berlin

Üb. 1 Schaut euch die Fotos an, die Berlin zeigen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Berlin – Text – Lösung

Üb. 3   Beantwortet die Fragen! Benutzt dabei den Stadtplan Berlins (beide Seiten).

  1. An welchem Platz gibt es das Brandenburger Tor?
  2. An welcher Straße befindet sich ein symbolischer Grenzkontrollpunkt, genannt Checkpoint Charlie (Tipp: Sucht  im  H5)?
  3. Welche evangelische Kirche ist am Kurfürstendamm ( im E5) zu finden?
  4. Benutzt jetzt Berlin   –  Liniennetz: Ihr befindet euch an der U- Bahn Station an der Warschauer Straße  (sie liegt 3 Stationen vom Alexanderplatz). Ihr wollt zur Uhlandstraße fahren. Welche Linie nehmt ihr?

Berlin – Stadtplan – Lösung

Üb. 4   Betrachtet das Foto ganz genau,  stellt dann  fest, ob die Aussagen richtig (R) oder falsch (F)  sind?

1. Die Frau mit einem rosa T-Shirt macht Fotos.
2. In der Mitte kann man eine amerikanische und eine deutsche Flagge sehen.
3. Die Frau mit weißer Hose trägt eine Sonnenbrille.
4. Der Soldat mit einer dunklen Krawatte hat eine französische Fahne.
5. In der Nähe von Checkpoint Charlie kann man nichts essen.
6. Auf der Straße dürfen keine Autos fahren.
7. Das Foto wurde wahrscheinlich im Frühling gemacht.
8. In der Nähe von Checkpoint Charlie befindet sich Jüdisches Museum.

Checkpoint Charlie – Lösung

Körperteile : Gymnasium Morawa: Klasse 2

Die Körperteile

Der Kopf

Die Hand

Koerperteile_01Koerperteile_02Koerperteile_03Koerperteile_04Koerperteile_05Koerperteile_06,

Welches Körperteil ist das?Wie heißen die Körperteile?KörperteileDas Spiel mit Hand und Fuß

Eins … Zwei … Ich habe …,

Hausaufgabe 1f, (1e): Meine Wohnung

  1. Die Zimmer im Haus 
  2. Kreuzworträtsel
  3. Wo machen sie das?
  4. Was ich zu Hause mache
  5. Die Möbel
  6. Drei gewinnt!
  7. Wo kommen die Möbel hin?
  8. Wo stehen diese Sachen?
  9. Dativ oder Akkusativ?
  10. Klick auf die Möbel!
  11. Tetris

Modalverben: Gymnasium: Klasse 2

Übung 1 | Übung 2 | Übung 3 | Übung 4
Übung 5 | Übung 6 | Übung 7 | Übung 8
Übung 9 | Übung 10 | Übung 11 | Übung 12 | Übung 13