Hausaufgabe 3f(Gr1): Musik – Sprache der Welt

Welche Lieder gefallen euch gut und welche gar nicht? Warum?

1. Culcha Candela – „Berlin City Girl“

2. Marteria – „Sekundenschlaf“

3. La Fee – „Prinzesschen“

4. Goethes Erben & Peter Heppner – „Glasgarten“

5. Rammstein – „Haifisch“

Werbeanzeigen

Sonntagslied:Weihnachtslieder für jeden Geschmack.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagslied: Farin Urlaub – „Porzellan“

 

Das Glück ist immer da, wo du nicht bist
Du willst immer das, was du nicht kriegst
Und du beklagst dich: Es ist nicht fair

Schön ist nur das, was du verpasst
Du brauchst irgendwas, was du nicht hast
Du bist nie zufrieden, du willst immer mehr

Du wärst gern wie sie, du wärst gern wie er
Du wärst gern jemand anders, hauptsache, irgendwer
Glück gibt es überall, vielleicht auch hier –
Es liegt an dir…

Du siehst die anderen und dich packt die Wut:
Warum geht es dir schlecht und denen gut?
Du fühlst dich einsam, du fühlst dich leer

Du gehst an so vielen Dingen achtlos vorbei
Für immer Sklave der Angst, nie wirklich frei
Mach dir das Leben doch nicht so schwer

Du wärst gern wie sie, du wärst gern wie er
Du wärst gern jemand anders, hauptsache, irgendwer
Glück gibt es überall, bestimmt auch hier –
Es liegt an dir…

Vielleicht wirst du’s begreifen – irgendwann
Und wenns so weit ist, bitte denk daran
Glück ist zerbrechlich, fass es vorsichtig an –
Wie Porzellan!

Aufgabe 1

In dem Lied wird Glück mit Porzellan verglichen. Es ist leicht zerbrechlich und kann schnell kaputt gehen. Und was bedeutet „Glück“  für euch.

Aufgabe 2

In dem Lied wird eine unbestimmte Person („Du“) angesprochen. Könnt ihr euch mit diesem „Du“ identifizieren? Begründet warum oder warum nicht.

Sonntagslied: Unheilig – „Geboren um zu leben“

Bevor ihr euch das Lied „Geboren um zu leben“ anhört, solltet ihr euch ein wenig über die Band „Unheilig“ informieren. Auf zahlreichen Internetseiten findet ihr Informationen über die Gruppe. Recherchiert ein bisschen im Internet und beantwortet folgende Fragen:

  1. Wann wurde Unheilig gegründet?
  2. Wie heißt der Sänger von Unheilig?
  3. Wie hieß das erste Album der Gruppe?
  4. Wie heißt das Album von Unheilig, auf dem klassische deutsche Weihnachtslieder interpretiert werden?
  5. Wann erschien das neue Album der Gruppe „Große Freiheit“?

Schreibt bitte eure Antworten im Kommentar!


 

 

Sonntagslied: LaFee – „Prinzesschen“

LaFee – Offizielle Homepage.

 La Fee – „Prinzesschen“

Du hast Figur doch kein Gehirn
Dir klebt sexy auf der Stirn,
Deine Titten sind ein Traum,
Sie hängen kaum.

Ich bin leider nicht dein Stil
Denn ich spiele nicht dein Spiel
Nur eine kann die Schönste sein
Und das bist du allein.

Doch unter deinem Dekoltée
Tut es immer,  immer wieder so weh
Jeder liebt zwar dein Gesicht
Doch tief in Dir da ist nichts.

Ja Prinzesschen du hast’s leicht
Deine Eltern sind stinkreich
Du bist ach so wunderschön
willst jedem Typ den Kopf verdrehn.

Ja Prinzesschen du hast Macht
Bist die Königin der Nacht
Du bist jung und wunderschön
und jeder Arsch will mit dir gehn.

 

 Du tust nur was dir gefällt
Freunde kaufst du dir mit Geld
Der schöne Schein ist deine Welt
Ja, dein Spiegel liebt nur dich
mit deinem makellos Gesicht.

Ja du siehst wie ein Engel aus,
Lässt deine Opfer rein und raus
Du bist so heiß wie’n Kübel Eis
Was soll der Scheiß!?

Doch unter deinem Dekoltée …………

 

Spieglein, Spieglein an der Wand
Wer ist die Schönste im ganzen Land!?

Ja Prinzesschen du hast´s leicht
Deine Eltern sind stinkreich
Du bist ach so wunderschön
Willst jeden Typ den Kopf verdrehen

Ja Prinzesschen du hast Macht
Bist die Königin der Nacht
Du bist jung und wunderschön
Und jeder Arsch will mit dir gehn.

Wie findet ihr LaFee und ihre Musik?

Wir warten auf eure Kommentare!

Sonntagslied: Juli – „Perfekte Welle“

 

Juli – die offizielle Website

„Perfekte Welle“

Mit jeder Welle kam ein Traum,
Träume gehen vorüber,
dein Brett ist verstaubt,
deine Zweifel schäumen über,
hast dein Leben lang gewartet,
hast gehofft, dass es sie gibt,
hast den Glauben fast verloren,
hast dich nicht vom Fleck bewegt.

Jetzt kommt sie langsam auf dich zu,
das Wasser schlägt dir ins Gesicht,
siehst dein Leben wie ein Film,
du kannst nicht glauben, dass sie bricht.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
lass dich einfach von ihr tragen,
denk am besten gar nicht nach.

Das ist die perfekte Welle,
das ist der perfekte Tag,
es gibt mehr als du weißt,
es gibt mehr als du sagst.

Deine Hände sind schon taub,
hast Salz in deinen Augen,
zwischen Tränen und Staub,
fällt es schwer noch dran zu glauben,
hast dein Leben lang gewartet,
hast die Wellen nie gezählt,
hast das alles nicht gewollt,
hast viel zu schnell gelebt.

Jetzt kommt sie langsam auf dich zu,
das Wasser schlägt dir ins Gesicht,
siehst dein Leben wie ein Film,
du kannst nicht glauben, dass sie bricht.

Das ist die perfekte Welle, ……..

Stellst dich in Sturm und Schreist,
ich bin hier ich bin frei,
alles was ich will ist Zeit,
ich bin hier ich bin frei,
Stellst dich in Sturm und Schreist,
ich bin hier ich bin frei,
ich bin hier ich bin frei.

Das ist die perfekte Welle ……

Wie gefällt euch das Lied? Wie findet ihr den Text und die Musik?

Wir warten auf eure Kommentare!

Abitur – Hörverstehen: Wir sind Helden „Guten Tag“

3g (Marek) und 3a (Damian)

Termin: 12.10.2010

Öffnet die Seite: „Guten Tag“ – Wir sind Helden

klickt „Spielt mit“ an und macht bitte alle Übungen zum Hörverstehen.