Hausaufgabe 3DSD: Migration – Domino

https://fes-online-akademie.de/fileadmin/user_upload/a9c8c20e92.jpg

Hausaufgabe_Migration_Begriffe_Lamprechter_Domino

Werbeanzeigen

3DSD: Migration

Schaut euch das Video an!

http://www.dw.com/de/folge-10-migration/l-18837000

 

Zum Video gibt es ein paar Aufgaben. Klickt hier:

deutschlandlaborfolge10migrationbungen

https://quizlet.com/111334875/migration-deutschlandlabor-folge-10-flash-cards/

Wortschatz

Migrationshintergrund (m., nur Singular) — die Tatsache, dass man in einem Land lebt, aber selbst (oder die Familie) aus einem anderen Land kommt

offen — hier: ohne Vorurteile

verlassen — hier: (aus der Heimat) weggehen

Asyl (n., selten im Plural) — der Aufenthalt, den ein Staat einem Menschen erlaubt, der in seiner Heimat verfolgt wird oder vor dem Krieg geflohen ist

Verlobte, -n (m./f.) — Person, der man versprochen hat, sie zu heiraten

sich wandeln — sich ändern

mit jemandem zu tun haben — hier: mit jemandem Kontakt haben; jemanden kennen

integriert sein — hier: Teil einer Gesellschaft sein

Vielfalt (f., nur im Singular) — die große Anzahl von Unterschiedlichem/Verschiedenem

zu etwas bei|tragen — etwas für etwas tun; für etwas sorgen; bei etwas helfen

an etwas liegen, etwas liegt an etwas — etwas ist der Grund für etwas

ZOF (ZukunftsOrientierte Förderung) — Name eines sozialen Vereins für Kinder, Jugendliche, Familien und Asylsuchende in Duisburg

Sozialarbeiter, -/Sozialarbeiterin, -nen — jemand, der sich um Menschen kümmert, die in einer schwierigen sozialen Situation leben

Konflikt, -e (m.) — Streit; schwierige Situation, die durch unterschiedliche Meinungen oder Interessen entsteht

Konflikt, -e (m.) — Streit; schwierige Situation, die durch unterschiedliche Meinungen oder Interessen entsteht

Integration (f., nur Singular) — die Bildung einer friedlichen Gemeinschaft mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen

beschäftigt — hier: angestellt

fließend — hier: perfekt

voran|kommen — hier: etwas erreichen

gelungen — hier: gut; perfekt; erfolgreich

an|kommen — hier: sich integrieren; wohlfühlen

Förderung, -en (f.) — hier: die Hilfe oder Unterstützung, um sich zu integrieren

in Sachen … — im Bereich; zum Thema

Gesellschaft, -en (f.) — Menschen, die zusammen leben

etwas bewegen — hier: etwas verändern

in der Politik sitzen — als Politiker arbeiten; in der Politik arbeiten

etwas schaffen — etwas erreichen; erfolgreich sein

 

1DSD: Einsatz digitaler Medien

Interpretiert die Grafik!

Wie sieht es mit dem Einsatz digitaler Medien an deutschen Schulen aus?

Podobny obraz

  • Hier findet ihr die Vorteile und Nachteile vom Einsatz der digitalen Medien in der Schule:

Einsatz der digitalen Medien in der Schule

  • Hier gibt es die beispielhafte Grafikauswertung zu der oben dargestellten Grafik:

Grafikauswertung

Hausaufgabe 2DSD: Elektromobilität

 

Erkläre den Wortschatz!

forschen –

elektrisch betriebene Fahrräder –

klimafreundliche Motorräder –

für den privaten Gebrauch –

aufladbare Batterien-

der Wasserstofftank –

die Brennstoffzelle –

gespeicherte Energie-

die Stromtankstelle –

der Auspuff –

fossile Brennstoffe –

Beantworte die Frage!

Welche Vor- und Nachteile hat Elektromobilität?

 

pro und contra

https://www.smarter-fahren.de/elektroautos-vorteile-und-nachteile/

https://www.tarife.de/themen/elektroauto/

Wochenendeaufgabe 2DSD: „Gebet an den Planet“

Hört das Lied, seht euch das Video an, lest den Songtext, erklärt den unbekannten Wortschatz, beantwortet die Fragen und bereitet euch auf das Gespräch vor! 🙂

Strophe 1

Es tut mir Leid, Tier, denn sie mögen dich so sehr
Sie wollen alles von dir und am liebsten noch mehr
Deine Haut ist ihre Kleidung
Dein Fleisch ist ihr Essen
Dein Geist ist vergessen

Bei dem Versuch das Recht auf Leben
In Gesetze zu verpacken
Haben sie bei dir, Tier, einige Sätze weg gelassen
Deine Schreie zu erhören wurde leider verpasst
Weil du für Menschen keine verständliche Stimme hast
Erheb ich meine Stimme für dich
Ihr erinnert euch (nicht) – du sollst nicht töten
Denn du kriegst, was du gibst
Bist, was du isst
Weißt, was das heißt
Alles kommt zurück – Alles kommt zurück

Fragen zu Strophe 1:

  1. An wen wendet sich diese Strophe?
  2. Wer ist mit „sie“ gemeint.
  3. Welcher Fehler wurde begangen?
  4. Welche Aufgabe übernimmt der Sänger?

Refrain

Hier ist mein Gebet an diesen Planet
Der Versuch zu beschreiben was mir nahe geht
solang sich diese Welt noch dreht
werdet ihr meine Stimme hören
und immer wieder Menschen treffen
die auf’s Leben schwören
Wir alle beten für diesen Planeten
um jeden neuen Tag in Hoffnung zu begegnen
und unser Licht durchbricht die Nacht
in dem Glauben daran
dies ist die dunkelste Stunde
vor dem Sonnenaufgang

Fragen

  1. Welche Definition von Gebet gibt der Sänger?
  2. Welche Rolle übernimmt hier der Sänger?
  3. Was ist mit „unser Licht“ gemeint?

Strophe 2

Es tut mir leid Natur
denn deine Erben erheben sich gegen dich
und erledigen dich
Du warst vollkommen in Vielfalt
und mit allem im Einklang
bis der Mensch mit Gewalt in dich eindrang

Alle deine Schätze, die am Anfang allen gut vertraut
sie wichen Plätzen, die auf Tränen und Blut gebaut
Ich seh die Wunden blinder Wut
auf deiner Haut entsteh’n
obwohl doch die, die dich verletzten
damit gegen sich geh’n

Und dennoch liegt etwas Heiliges in deiner Luft
an besonderen Plätzen ein besonderer Duft
der mir sagt, dass jeder Weg so wichtig ist
wie jeder Fluss
und jeder Baum, jeder Berg
dort steht, wo er muss

Sie handeln wider ihren Sinnen
als wären sie blind
wenn ihre Ziele nicht im Einklang
mit den deinen sind

Fragen zu Strophe 2:

  1. An wen wendet sich diese Strophe?
  2. Was stört die Harmonie?

Strophe 3

Und selbst um dich, Mensch, tut es mir leid
denn du quälst dich selbst die meiste Zeit
im Krieg mit deinem Ego stehst du neben dir
ewig die Frage verdrängend weswegen leben wir

Du findest keinen Frieden hier
wirst zum seelenlosen Wanderer
und dein Lebenskampf geht auf die Kosten anderer
verfolg in Liebe all die Ziele, die du gut nennst
doch gehe nie gegen dein eigenes Blut Mensch

Denn du irrst, wenn du denkst
hier steht jeder für sich
was gegen uns geht, geht gegen dich
an jedem Start is ’ne Ziellinie
und wir sind alle gleich weit
und aus einer Familie
um die Tests
dieser Zeit zu besteh’n
und um weiter zu geh’n
muss hier jeder sein Ego in Demut zurücknehmen

Fragen zu Strophe 3

  1. An wen wendet sich diese Strophe?
  2. Wie wird er beschrieben?
  3. Welchen Irrtum begeht er?
  4. Welcher Rat wird gegeben?
  5. Was soll man letztlich verstehen und tun?

Hausaufgabe 2DSD: Was tut ihr für die Umwelt?

Lest den Text, bereitet euch auf das Gespräch vor!

Hausaufgabe:2DSD: Naturkatastrophen

Aufgabe 1

Seht euch das Video an, beantwortet dann die Fragen!

1.Welche Naturkatastrophen wurden im Video gezeigt?

2. Was trägt, eurer Meinung nach, zur Umweltverschmutzung bei?

Aufgabe 2

Lest den Text, schreibt den unbekannten Wortschatz auf, bereitet euch auf das Gespräch vor !

https://www.pasch-net.de/de/pas/cls/leh/unt/dst/3371447.html