2DSD: Allergien

wordle 3Frühlingszeit ist nicht nur die Zeit für Verliebte, die Schmetterlinge im Bauch haben, sondern auch leider die Allergienzeit.

  1. Was sind die Ursachen vom Heuschnupfen –  der saisonalen Allergie?
  2. Worauf reagieren die Allergiker, die Heuschnupfen haben?
  3. Haben nur jüngere Menschen Heuschnupfen?
  4. Wie lange dauert der Pollenflug?
  5. Was ist der Grund für langen Pollenflug?
  6. Was kann für Birkenpollenallergiker besonders gefährlich sein?
  7. Ist Heuschnupfen eine ernste Erkrankung?
  8. Welchen Einfluss hat Pollenallegie auf die Leistung der Schüler?

Schreibt im Kommentar!

Termin: 20.04.2020

3 Gedanken zu “2DSD: Allergien

  1. Martyna K.

    Ich finde, dass man die Allergie mit dem Schnupfen und der verstopften Nase assoziiert, aber auch mit den juckenden und tränenden Augen.

    Die Fragen:
    1.Das ist die Fehlregulation des Immunsystems.
    2. Sie reagieren vor allem auf Pollen von Bäumen, Gräsern oder Kräutern.
    3. Nein, alle Menschen können Heuschupfen haben. Das ist unabhängig vom Alter.
    4.Er beginnt schon im Dezember/Januar und dauert bis Oktober oder November.
    5.Das sind steigende Temperaturen und Wärmeinseln.
    6.Für Birkenpollenalergiker koenen Sojaprodukte gefährlich sein.
    7.Ja, es ist vielmehr eine erst zu nehmende autoimmunologische Erkrankung.

  2. Karolina, 2DSD

    • Allergie: Pollenallergie, Staub/Nutsallergie, Schnupfen( Heuschnupfen), Hautausschlag
    • 1. Die Ursache ist eine Fehlregulation des Immunsystems, das die harmlosen Pflanzenpollen als fremd einschätzt.
    2. die reagieren von allem auf Pollen von Bäumen, Gräsern oder Krautern
    3. Nein, auch Erwachsene sind keinesfalls gefreit, wenn es um Allergien wie Heuschnupfen geht.
    4. Das Pollenjahr beginnt mit Hasel und Erle und manchmal schon im Dezember oder Januar. Das Ende des Pollenfluges ist erst im Oktober oder November.
    5. steigende Temperaturen und die Wärmeinseln durch Bebauung sind die Gründe für langen Pollenflug.
    6. Vor allem für Birkenpollenallergiker kann der Verzehr sojahaltiger Lebensmittel risikant sein, weil das Hautallergen der Birke große Ähnlichkeit zu dem von Soja zeigt. (Risiko eines allergischen Schocks)
    7. Heuschnupfen ist eine ernstzunehmenfe autoimmunologische Erkrankung.
    8. Ja, das kann Schüler beeinflussen. Schülerinnen und Schüler mit Heuschnupfen schreiben während ihrer Pollenallergie schlechtere Schulnoten als in der pollensfreien Zeit.

  3. Gosia

    Ich assoziiere mit dem Wort Allergie Niesen, Schnupfen und juckende Augen.

    1. Die Ursache von Heuschnupfen ist Fehlregulation des Immunsystems.
    2. Die Allergiker reagieren auf Pollen von Bäumen, Gräsern und Kräutern.
    3. Nein
    4. Pollenjahr beginnt mit Hasel und Erle und endet erst im Oktober oder im November.
    5. Der Grund sind die steigenden Temperaturen und die Wärmeinseln, die durch die Bebauung in unseren Städten entstehen.
    6. Gefährlich ist der Verzehr sojahaltiger Lebensmittel.
    7. Ja
    8. Schüler mit Heuschnupfen schreiben während ihrer Pollenallergie schlechtere Schulnoten als in der pollenfreien Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s