1DSD: Wohnen- Fragenbank

Beantwortet die Fragen! Schreibt im Kommentar! Nummeriert die Fragen!

1. Wo wohnst du, in einem Haus oder in einer Wohnung?
2. Wo liegt dein Haus/deine Wohnung?
3. Wie groß ist dein Haus/deine Wohnung?
4. Wie viele Zimmer hat dein Haus/deine Wohnung?
5. Habt ihr auch einen Garten?
6. Magst du deinen Garten? Was machst du dort?
7. Habt ihr auch eine Terrasse oder einen Balkon? Wie groß ist sie/er?
8. Wie findest du dein Haus?
9. Hast du ein Zimmer für dich allein oder musst du es teilen?
10. Wie sieht dein Zimmer aus?
11. Was steht/hängt/liegt in deinem Zimmer?
12. Wo ist deine Lieblingsecke?
13. Was machst du in deiner Lieblingsecke?
14. Wie gefällt dir dein Zimmer?
15. Wie ist dein Wohnviertel?
16. Was gibt es in deinem Wohnviertel?
17. Was findest du an deinem Ort positiv, und was negativ? (Was gefällt dir gut? Was stört dich?)
18. Wie sind deine Nachbarn?
19. Wo möchtest du in der Zukunft wohnen? Warum dort?

Termin: 16.03.2020

Alle eure Antworten werden ( mit Korrekturen) am 16.03.2020 veröffentlicht.

14 Gedanken zu “1DSD: Wohnen- Fragenbank

  1. Julia Bąk

    1. Ich wohne in einer Wohnung.
    2. Sie befindet sich in der großen, grünen Wohnsiedlung.
    3. Meine Wohnung ist nicht so groß, eher mittelgroß.
    4. Sie hat vier Zimmer. Ein großes mit der Küche und drei kleinere.
    5. Nein, meine Familie hat keinen Garten, aber unsere Wohnsiedlung ist so grün, dass wir keinen brauchen.
    6. Ich mag unsere Wohnsiedlung (einen gemeinsamen Garten). Dort spaziere ich mit meiner Familie und treffe mich mit meinen Freunden.
    7. Wir haben einen kleinen Balkon, auf dem man nicht viel machen kann.
    8. Ich finde mein Haus schön, weil es ziemlich kurz nach der Renovierung ist.
    9. Leider muss ich mein Zimmer mit meiner Schwester teilen.
    10. Mein Zimmer ist mittelgroß. Es ist hell dank der Tapete und zwei Fenstern.
    11. Mit meiner Schwester haben wir dort zwei Betten, einen Schreibtisch und einen großen Schrank. Außerdem stehen dort zwei Regale und eine Kommode. An den Wänden hängen Regalbretter und eine Pinnwand.
    12. Meine Lieblingsecke ist natürlich mein Zimmer und genauer gesagt mein Bett.
    13. Am häufigsten schlafe ich hier, aber außerdem höre ich Musik und manchmal lerne ich.
    14. Mein Zimmer gefällt mir, es ist fast in meinem idealen Geschmack.
    15. Mein Wohnviertel ist sehr groß und mit viel Grün gefüllt.
    16. Mein Wohnviertel ist wie eine kleine Stadt. Es gibt dort Geschäfte, Bars, eine Schule, einen Kindergarten und vieles mehr.
    17. Ich liebe meinen Ort, weil es so groß, grün und ruhig ist. Ich kann kein negativ Wort sagen.
    18. Meine Nachbarn sind meistens sehr nett und hilfsbereit.
    19. In Zukunft möchte ich in einem ähnlichem Ort wohnen wie ich jetzt wohne, weil ich dort alles habe, was ich brauchen.

  2. Aleksandra Głogowska

    Ich wohne in einem Haus. Mein Haus liegt in Medyka. Medyka liegt ca. zehn Kilometer östlich von Przemyśl. Mein Haus ist sehr groß. Es hat zwei Etagen, nämlich einen Erdgeschoss, 1. Stock und einen Dachboden. Es gibt 10 Räume in meinem Haus z.B. eine Küche, ein Wohnzimmer. Wir haben einen großen Garten mit einer Gartenlaube, wo wir im Sommer viel Zeit miteinander verbringen. Ich mag meinen Garten. Ich mähe den Rasen dort und meine Eltern kümmern sich um die Beeten.
    Wir haben zwei Balkone und eine Terrasse. Unsere Terrasse hat 12 qm. Ich finde mein Haus großartig. Ich würde es nicht gegen ein anderes tauschen. Ich habe ein Zimmer für mich allein zum Glück. Ich habe mein Zimmer im 1. Stock neben dem Badezimmer. Ich habe einen Balkon. Rechts steht ein Bett. Links, neben dem Bett, befindet sich ein großer Kleiderschrank mit Kleidung. Vor der Tür befindet sich ein Fenster. An der Wand neben dem Fenster hängen viele Bilder mit meinen Freunden und meiner Familie. Neben dem Fenster steht ein Schreibtisch. In meinem Zimmer ist es trostlos, weil die Sonne hier nicht reicht. Jedenfalls mag ich mein Zimmer. Meine Lieblingsecke ist mein Zimmer. Ich lese Bücher dort z.B. Mein Zimmer gefällt mir fantastisch. Es hat eine schöne Einrichtung. Ich wohne in keinem Wohnviertel. Ich finde meinen Ort negativ, weil es hier keine Attraktionen gibt. Daher ist es überall weit weg. Aber ein positiver Aspekt ist das, dass ich mich hier ausruhen kann. Meine Nachbarn sind sehr freundlich und hilfsbereit. Ich kann manchmal mit ihnen reden. Ich möchte in Zukunft in Warschau leben, weil es eine zukünftige Stadt ist.

  3. Eryk

    1DSD:Wohnen-Fregenbank
    1. Ich wohne in einem Einfamilienhaus.
    2. Mein Haus liegt auf dem Land in Ostrów.
    3. Mein Haus ist nicht zu groß, rund 110 Quadrameter, aber ziemlich geräumig.
    4. Mein Haus hat fünf Zimmer, ein Schlafzimmer meiner Eltern, mein Zimmer, das Zimmer meiner
    Schwester, ein Arbeitszimmer und eine Rumpelkammer/ einen Abstellraum.
    5. Ja, wir haben auch einen Garten mit Gemüse und Blumen.
    6. Ich mag meinen Garten, weil ich dort viele verschiedene Aktivitäten machen kann, zum Beispiel
    spiele ich Fußball oder entspanne mich.
    7. Ja, wir haben eine Terrasse und einen Balkon, sie sind nicht zu groß.
    8. Ich finde mein Haus ausreichend und sehr gemütlich.
    9. Ja, ich habe mein eigenes Zimmer.
    10. Mein Zimmer ist c.a. 15 Quadrameter groß, es gibt weiße Wände und eine weiße Zimmerdecke.
    11. In meinem Zimmer gibt es einen Schrank, einen Schreibtisch und ein Bett, außerdem liegt
    hier ein Teppich.
    12. Meine Lieblingsecke ist in meinem Zimmer.
    13. In meiner Lieblingsecke spiele ich Computer oder lerne.
    14. Mein Zimmer gefällt mir sehr, weil ich hier alles habe, was ich brauche.
    15. Ich wohne auf dem Dorf/Land.
    16. In meinem Dorf gibt es einen Schaft, eine Kirche und einen Fluss.
    17. Ich finde an meinem Ort meine Umgebung positiv , sie ist ruhig und stört mich nicht.
    18. Meine Nachbarn sind sehr nett, hilfsbereit und wohlwollend.
    19. In Zukunft möchte ich im Einfamilienhaus mit Garten und überdachtem Schwimmbecken in
    ruhiger Gegend am Stadtrand wohnen.

  4. Wiktoria Semko

    1. Ich wohne in einer Wohnung.

    2. Meine Wohnung befindet sich in einer kleinen Siedlung.

    3. Meine Wohnung ist nicht zu groß, aber es reicht Platz für meine Familie.

    4. Meine Wohnung hat drei Zimmer.

    5. Wir haben einen kleinen gemeinsamen Garten mit unseren Nachbarn.

    6. Ich mag meinen Garten, weil es dort schöne Pflanzen gibt, aber ich arbeite nicht in ihm. Ältere Menschen tun es.

    7. Wir haben einen großen Balkon, der die ganze Familie beherbergt. Ich ruhe mich dort wirklich gerne aus.

    8. Ich denke, meine Wohnung ist gemütlich und attraktiv eingerichtet.
    Ich kann sagen, dass die hellen Farben vorherrschen.

    9. Ich habe keine Geschwister, also habe ich mein eigenes Zimmer.

    10. Mein Zimmer ist klein, hell und behaglich.

    11. In der Ecke steht ein großer Schrank, daneben eine Kommode und ein Schreibtisch. Über dem Schreibtisch hängt ein langes Regal. Auf der Fensterbank befindet sich ein Fotorahmen. Auf der anderen Seite steht ein großes Bett.

    12. Meine Lieblingsecke ist in meinem Bett.Ich sehe dort gerne Filme an. Mein Bett ist sehr bequem, und wenn ich die Nachttischlampen anzünde, herrscht hier eine angenehme Stimmung.

    13. Ich ruhe mich dort hauptsächlich aus, spreche mit meinen Freunden über eine Webcam, höre Musik, aber manchmal lerne ich auch.

    14. Mir gefällt mein Zimmer sehr gut. Ich finde es adrett.

    15. Mein Wohnviertel ist friedlich und voller Grün.

    16. In meinem Wohnviertel gibt es eine Menge Lebensmittelgeschäfte, Spielplätze, Sportplätze, einen Fahrradplatz und viele Gassen.

    17. Mir gefällt die Tatsache, dass der Sportplatz sehr nah ist, dass wir auch einen Wald haben und dass hier eine tolle Atmosphäre herrscht. Ich sehe keine negativen Seiten.
    18. Meine Nachbarn sind liebenswert, wir helfen uns immer gegenseitig. Ich mag sie wirklich.

    19. In Zukunft möchte ich in einem kleinen Haus leben, aber in einer Siedlung. Ich denke, das ist die beste Option. Ich weiß noch nicht , welche Stadt ich wählen werde.

  5. Michał Harłacz

    1. Ich wohne in einer Wohnung.
    2. Meine Wohnung liegt in der Sikorskiego – Straße in Przemyśl.
    3. Meine Wohnung ist mittelgroß.
    4. Meine Wohnung hat 2 Zimmer.
    5. Nein, wir haben keinen Garten.
    6. Ich habe keinen Garten, also kann ich nicht sagen, ob ich ihn mag.
    7. Wir haben einen kleinen Balkon beim Zimmer meiner Eltern.
    8. Ich liebe mein Haus, weil das mein Haus ist. Ich fühle mich hier geborgen.
    9. In der Theorie teile ich das Zimmer mit meinem Bruder, aber er studiert, also habe ich das Zimmer für mich die meiste Zeit des Jahres.
    10. Mein Zimmer ist nicht so groß. Links im Zimmer sind zwei Schränke, zwei Kommoden, eine mit Bretten und der Schreibtisch meines Bruder mit dem Fernseher. Gegenüber sind zwei Fenster, eine Fensterbank mit meinen Pflanzen und zwei Regalbretten mit Büchern. Rechts sind eine Kommode mit Audiokompaktanlage, mein Schreibtisch mit Computer und dann steht mein Bett (mein Bruder hat ein Klappbett).
    11. Über meinem Schreibtisch ist ein Brett/Regal mit meinen Büchern und viele andere Sachen und über meinem Bett hängen ein Bild mit zwei Pinguinen und zwei Plakate.
    12. Meine Lieblingsecke ist mein Schreibtisch.
    13. In meiner Lieblingsecke mache ich meine Hausaufgaben, spiele Computer und sehe Fernsehserien an.
    14. Ich liebe sehr mein Zimmer. Das ist ein Platz, wo ich mich entspannen kann.
    15. Mein Wohnviertel ist oft ruhig und die Leute sind nett.
    16. In meinem Wohnviertel sind zwei Piotruś Pan- Geschäfte, viele Sportplätze, eine Kirche und viele Spielplätze.
    17. Ich mag meinen Ort, weil es ruhig ist und nicht problematisch ist. Aber wenn die Nachbarn eine Renovierung machen, möchte ich etwas wie van Gogh machen.
    18. Meine Nachbarn sind sehr nett und hilfsbereit, zum Beispiel eine Nachbarin hat mir bei Chemie im Gymnasium kostenlos geholfen. Aber ich hasse, wenn die Nachbarn eine Renovierung machen.
    19. In Zukunft möchte ich in einem Haus mit Garten und Garage bei einer großen Stadt wie Krakau oder Posen wohnen. Ein Haus war immer mein Wunsch und eine große Stadt hat viele Möglichkeiten. Ebenfalls mag ich eine ruhige Umgebung, und das ist der Grund, warum ich nicht in der Stadt leben möchte.

  6. Chomik

    1. Ich wohne in einem Haus
    2. Mein Haus liegt mitten im Dorf Kniażyce
    3. Mein Haus hat 2 Stockwerke und einen Erdgeschoss.
    4. In meinem Haus habe in 14 Zimmer.
    5. Natürlich habe ich einen Garten ,aber es ist nicht so groß
    6. Ja, ich mag ihn sehr. Ich mache dort alles ,was mir in den Sinn kommt.
    7. Ich habe drei Balkone und eine Terrasse. Jeder von drei Balkonen hat 4 Quadratmeter, und meine Tarrasse hat circa 20 Quadratmeter
    8. Meiner Meinung nach ist mein Haus groß und vielseitig. Ich will nicht von meinem Haus ausziehen.
    9. Ich habe mein Zimmer nur für mich und meine Notwendigkeiten.
    10. Mein Zimmer hat circa 11 Quadratmeter und es ist rechteckig.
    11. In meinem Zimmer stehen eine Gitarre , ein Bett ,ein Tisch mit einem Computer, ein Schrank und zwei Kommoden.
    12. Ich habe keine Lieblingsecke. Am liebsten verkehre ich im Freien.
    13. Im Freien kann man alles machen. Z.B. ich laufe, spiele Fußball oder gehe spazieren mit meinen Hund spazieren.
    14. Es gefällt mir sehr allerdings mein Zimmer. Es ist nicht so groß, sondern klein ,aber mein.
    15. Ich wohne nicht in einem Wohnviertel.
    16. —
    17. Wohnen in meinem Ort finde ich positiv, weil hier nicht viele Menschen wohnen. Es gibt Frieden und Ruhe.
    18. Mein Nachbar ist nicht problematisch. Wenn ich etwas brauche, kann ich mich auf ihn verlassen.
    19. In Zukunft möchte ich in einem solchen Ort leben. Hier stört mich nichts. Ich kann hier Ruhe und Natur genießen.

  7. Karolina

    1. Ich wohne in einer Wohnung.
    2. Meine Wohnung befindet sich im Stadtzentrum.
    3. Meine Wohnung ist 56 Quadratmeter groß.
    4. Außer Küche und Bad gibt es 3 weitere Zimmer.
    5. Leider habe ich keinen Garten.
    6. 6. –
    7. Ich habe weder eine Terrasse noch einen Balkon.
    8. Ich finde meine Wohnung recht gemütlich, aber ich würde mich nicht beschweren, wenn sie etwas größer wäre.
    9. Ich teile ein Zimmer mit meinem Bruder.
    10. Die Wände in meinem Zimmer sind gelb, es gibt auch einen Holzboden, dazu ist dieser Raum ziemlich groß.
    11. In meinem Schlafzimmer gibt es einen Schreibtisch, eine Kommode, mehrere Schränke und Regale, ein Zwischengeschoss und zwei Betten
    12. Meine Lieblingsecke ist mein Zwischengeschoss, auf dem sich eine Matratze befindet.
    13. Ich liege gerne dort und schaue Filme oder lese Bücher.
    14. In meinem Zimmer mag ich, das Zwischengeschoss, die Farbe der Wände und die Tatsache, dass es viele Holzelemente gibt.
    15. Mein Wohnviertel ist ziemlich laut, weil ich in der Innenstadt wohne und außerdem ist die Luft hier stark verschmutzt.
    16. In meiner Gegend gibt es viele Fußgängerüberwege und Ampeln, mehrere Geschäfte, einen Friseur, eine Kosmetikerin, einen Floristen und ein Buchhaltungsbüro.
    17. Einerseits gefällt mir, dass ich überall in unmittelbarer Nähe bin und selten öffentliche Verkehrsmittel benutze, andererseits ist die Luft hier sehr verschmutzt. Außerdem ist hier etwas laut, aber ich habe mich schon daran gewöhnt.
    18. Meinen Nachbarn geht es gut, sie sind nicht störend oder problematisch.
    19. Ich weiß noch nicht, wo genau ich leben möchte, aber definitiv in der Stadt, vielleicht nicht im Zentrum, sondern eher am Stadtrand.

  8. Wiktoria Zarzycka

    1. Ich wohne in einer Wohnung.

    2. Ich wohne auf einer großen Siedlung und mein Wohnblock liegt am ende der Straße.

    3. Meine Wohnung ist nicht sehr groß – etwa 57 m².

    4. Meine Wohnung hat 4 Zimmer, Kühe und Bad.

    5. Ich habe keine eigenen Garten. Aber vor dem Treppenhaus gibt es einen Garten, der von allen Bewohnern geteilt wird.

    6. Ja, ich mag dieser Garten. Als ich ein Kind war, saß ich dort auf einer Decke und spielte mit meinen Freunden. Jetzt verbringe ich nicht zu viele Zeit dort.

    7. Ich habe einen Balkon, aber er ist sehr klein. Zwei Personen kaum innerhalb darauf.

    8. Ich finde Wohnung ist etwas chaotisch, weil ich kleine Brüder habe und seine Spielsachen sind überall. Aber gleichzeitig es ist gemütlich und übersichtlich in der Wohnung. Es herrscht schöne Atmosphäre und ich verbringe gerne Zeit hier.

    9. Ich habe eigenes Zimmer.

    10. Mein Zimmer ist nicht groß, aber sehr gemütlich. An den rosa Wänden hängen Fotos. Ich habe hier mein Bett, meinen Schreibtisch und das Bücherregal.

    11. In meinem Zimmer sind alle meine Sachen und Möbel. Das Bett ist an dem Fenster und daneben steht ein Schreibtisch. Gegenüber ist der Kleidschrank. An den Wänden hängen hauptsächlich Fotos und Bilder, die ich selbst gemalt habe.

    12. Meine Lieblingsecke ist auf dem großen Bett unter dem Fenster.

    13. In meiner Lieblingsecke relaxe ich hauptsächlich . Ich lese dort Bücher, schaue Filme und trinke Kaffee, während ich den Sonnenuntergang vor dem Fenster beobachte.

    14. Mein Zimmer gefällt mir sehr.

    15&16. Mein Wohnviertel ist interessant. Da wohnen viele Menschen und niemals ist langweilig. Es gibt mehrere Geschäfte, einen Wald, Spielplätze, eine Schule und viele Grünanlagen.

    17. Mein Ort hat viele positive Aspekte. Erstens habe ich vier Bushaltestellen neben mir, daher ist es nicht schwierig ins Stadtzentrum zu gelagen. Außerdem befindet sich alles, was zum Leben benötigt wird in meiner Siedlung – Geschäfte, Post, Friseursalon, Solarium… Auch werden hier Veranstaltungen veranstaltet. Das ist der perfekte Ort für mich zu leben und ich mag alles hier.

    18. Ich habe Glück, weil meine Nachbarn sehr freundlich und nett sind. Sie sind auch hilfreich – einmal lieh mir meine Nachbarin Mehl. Sie sind selbst junge Erwachsene und es gibt auch ein paar Familien mit Kindern, so ist es oft laut, aber es stört niemanden. Wir alle kennen uns gut und manchmal besuchen wir einander.

    19. In Zukunft möchte ich in der Großstadt in einer Wohnung leben, weil in der Stadt alles gut entwickelt ist und es gibt viele Arbeitplätze. Ich kann mir nicht vorstellen in einem Landhaus zu leben.

  9. Justyna Bagińska

    1. Ich wohne in einem Haus.
    2. Mein Haus liegt am Stadtrand.
    3. Mein Haus ist groß, es hat 2 Etagen.
    4. Mein Haus hat circa 18 Räume.
    5. Ja, ich habe einen großen Garten.
    6. Ich mag meinen Garten, weil ich da neue Blumen pflanzen und grillen kann.
    7. Ich habe eine Terrasse und einen Balkon, sie sind mittelgroß.
    8. Ich mag mein Haus, ich denke es ist schön, geräumig und komfortabel.
    9. Ich habe ein ganzes Zimmer für mich.
    10. Mein Zimmer ist in hellen Farben, es gibt 2 Fenster. Mein Bett ist gegenüber der Kommode mit dem Fernseher. Neben der Tür steht ein Holzschrank und in der Nähe meines Fensters ist mein Schreibtisch. Ich habe einen Teppich auf dem Boden und Bilder an den Wänden.
    11. An der Wand neben meinem Bett hängen dekorative Lichter und ein Bücherregal.
    Gegenüber an der Wand hängen Käfer, an denen die Bilder hängen.
    12. Meine Lieblingsecke in meinem Zimmer ist mein Bett.
    13. Ich kann dort Filme sehen, Bücher lesen oder Hausaufgaben machen, wenn ich müde bin.
    14. Ich mag mein Zimmer, aber ich würde es gerne ein bisschen ändern.
    15. Ich wohne in der Siedlung unter dem Namen „Wilcze“.
    16. Es gibt nur eine kleine Bar, aber es gibt in der Nähe Mcdonalds und mehrere Geschäfte.
    17. Mir gefällt die Ruhe und frische Luft, es gibt viel freien Platz. Mich stören ein Haus, das den Blick von meinem Fenster versperrt und die Hunde, die nachts bellen.
    18. Meine Nachbarn sind normal, aber ich spreche kaum mit ihnen.
    19. In meiner Zukunft möchte ich in einer großen Stadt leben,am liebsten in den USA oder in Kanada.

  10. Kacper 1DSD

    1. Ich wohne in einer Wohnung, die sich in Przemyśl befindet.
    2. Meine Wohnung liegt in der Nähe vom Stadtzentrum.
    3. Meine Wohnung ist circa 77 Quadratmeter groß.
    4. Meine Wohnung besteht aus 4 Zimmern.
    5. Ich habe keinen Garten.
    6. Ich habe keinen Garten, aber wenn ich ihn hätte, würde ich dort z.B. Rasen mähen.
    7. Ich habe einen Balkon. Er ist 6 Quadratmeter groß.
    8. Meine Wohnung ist gemütlich, schön und modern eingerichtet.
    9. Als ich ein Kind war, teilte ich ein Zimmer mit meinem Bruder. Seit 2011 habe ich ein Zimmer
    für mich allein.
    10. Mein Zimmer ist nicht zu groß. Es ist renoviert, cool und bequem. Die Wände sind blau
    gestrichen.
    11. In meinem Zimmer stehen ein Schreibtisch, ein Bücherregal, ein Sofa und ein Stuhl.
    An der Wand hängen viele Bilder und an der Decke hängt eine Lampe.
    Auf dem Fußboden liegt ein Teppich. An dem Fenster hängen Rollos.
    12. Mein Zimmer ist meine Lieblingsecke.
    13. Ich höre dort Musik, mache Hausaufgaben, lese Bücher und faulenze.
    14. Mein Zimmer gefällt mir sehr, in ihm herrscht immer Ordnung.
    15. Mein Wohnviertel ist ruhig,sicher und sauber. Es liegt im Grünen.
    16. In meinem Wohnviertel gibt es viele Spielplätze und Geschäfte.
    17. Ich finde an meinem Ort öffentliche Verkehrsmittel positiv. Mich stören zu viele kleine Kinder.
    18. Meine Nachbarn sind sehr nett, hilfsbereit, vertrauenswürdig und offen.
    19. Ich möchte in der Zukunft in der Großstadt wohnen. Dort gibt es Kinos, Cafes‘ und
    Diskotheken. Es befinden sich viele Parks und Gärten. Ganz nah sind viele Geschäfte und die
    Fußgängerzone. Alles ist in der Nähe. Man kann schneller Arbeit finden.

  11. Maria Kochmańska

    1. Ich wohne in einem Haus.
    2. Mein Haus liegt in Przemyśl.
    3. Mein Haus ist 98 m2 groß.
    4. Mein Haus hat 6 Zimmer/ Räume.
    5. Ja, wir haben einen Garten.
    6. Ich mag meinen Garten, ich spiele dort mit meiner Katze und gieße die Pflanzen.
    7. Ich habe keine Terrasse.
    8. Ich finde mein Haus gemütlich.
    9. Ich habe ein Zimmer für mich allein.
    10/11. Mein Zimmer ist ziemlich groß. In der Mitte liegt ein heller Teppich, am Fenster steht ein Schreibtisch. Und in meinem Zimmer hängt auch eine Uhr, und stehen ein Schrank und eine Kommode.Natürlich habe ich in meinem Zimmer ein Bett.
    12. Meine Lieblingsecke ist mein Bett.
    13. In meiner Lieblingsecke ruhe ich mich aus, lese Bücher und surfe im Internet.
    14. Mein Zimmer gefällt mir sogar, ich plane es mehr zu dekorieren.
    15. Mein Wohnviertel ist sehr ruhig und das gefällt mir sehr.
    16. In meinem Wohnviertel gibt es einen Aussichtspunkt, zwei Supermärkte und eine Bahnstation.
    17. Für mich ist am besten, dass an meinem Ort sehr ruhig und grün ist. Es stört mich, dass es kein kleines Geschaft in der Nahe gibt und wenn ich nur etwas Kleines kaufen will, muss ich in den großen Supermarkt gehen. Ich mag das auch nicht, dass in meinem Wohnviertel eine schlechte Verkehrsverbindung ist.
    18. Ich kenne nicht so gut meine Nachbarn, aber ich finde sie nett.
    19. In meiner Zukunft möchte ich am Stadtrand wohnen, weil am Stadtrand ruhiger als in der Stadt ist. Ich weiß nicht, ob ich in Polen bleiben möchte, Ich möchte viel Platz zum Spazierengehen und die frische Luft haben. Ich möchte auch nicht sehr weit von meiner Arbeit leben.

  12. Antwort:
    1.Ich wohne in einem Zweifamilienhaus.
    2.Mein Haus liegt in der Nähe des Stadtzentrums.Ich wohne in Przemyśl.
    3.Mein Haus ist sehr groß, es hat 200 m2.
    4.Das Haus verfügt über 15 Zimmer/Räume.
    5.Ich habe einen großen und schönen Garten mit einem Swimmingpool und einem großen Gartenhaus.
    6.Ich liebe meinen Garten, weil ich im Sommer Obst von den Bäumen essen kann, Basketball spielen, im Pool schwimmen kann, aber auch Freunde zum Grillen einladen kann.
    7.Zu Hause habe ich zwei Balkone, größeren im Erdgeschoss und kleineren im ersten Stock.
    8.Mein Haus ist auf der rechten Straßenseite, es ist grün und hat ein Dach mit einem Schornstein.
    9.Früher hatte ich ein Zimmer mit meinem Bruder, aber jetzt, als er weggezogen ist, lebe ich alleine in einem Zimmer.
    10.Mein Zimmer ist neben der Küche, es ist blau.
    11.Es gibt ein Bett im Zimmer, Lautsprecher, einen Schreibtisch. Mein Bild hängt über dem Bett.
    12.Meine Lieblingsecke ist ruhig.
    13.In meiner Lieblingsecke befindet sich ein weicher Hocker, auf dem ich sitze und Musik höre.
    14.Ich mag mein Zimmer, aber es ist ein bisschen klein.
    15.Meine Nachbarschaft ist ruhig und es gibt hier nicht viel Verkehr.
    16.In meinem Wohnviertel gibt es einen Spielplatz und 2 große Stellplätze, aber es gibt auch eine Kirche.
    17.Es gibt eine gute Atmosphäre in meiner Stadt und nette Leute, aber ich mag es nicht, wenn die Stadt von jungen Leuten verschmutzt wird.
    18.Meine Nachbarn sind sehr nett. Jeder von ihnen hat einen süßen Hund, mit dem ich spielen kann.
    19.In Zukunft würde ich gerne im Ausland leben, weil ich einen guten Job und viel Geld haben möchte. Ich möchte ein Haus bauen und mit meinem Mann und meinen Kindern dort leben, aber ich möchte auch einen Hund haben.

  13. 1. Ich wohne in einem Einfamilienhaus.
    2. Mein Haus liegt auf dem Lande.
    3. Mein Haus besteht aus zwei Stockwerken und es ist nicht so groß.
    4. Mein Haus hat etwa 11 Zimmer/Räume.
    5. Ja, wir haben ebenfalls einen Garten.
    6. Ich liebe meinen Garten. Ich mag dort meine Zeit besonders im Frühling und im Sommer verbringen, dann kann ich auf der Wippel sitzen und ein Buch lesen. Dadurch kann ich mich erholen.
    Wenn es warm ist, verbringe ich die Zeit mit meiner Familie dort. Wir essen zu Mitag sehr oft im Garten.
    7. Ich habe auch die Terrasse und sie ist ziemlich groß, es gibt einen Tisch und die Stühle. Wir empfangen dort Gäste, weil sie mehr als der Garten angepasst daran ist.
    8. Ich finde mein Haus sehr schön und angenehm, alles ist immer in Ordnung und es ist sauber. Ich mag meine Zeit zu Hause verbringen. Zu Hause ist es doch am schönsten!
    9. Ich habe mein eigenes Zimmer.
    10. Mein Zimmer ist nicht so groß, aber für mich es ist ausreichend. Es gibt viele Bilder und Bücher. Ich habe eine Kommode, einen Schrank mit dem Spiegel, einen Schreibtisch, ein Bett und zwei Regale. Mein Zimmer ist sehr bunt aus der Rücksicht auf die Bilder, aber die Farbe der Wände ist creme,
    11. In meinem Zimmer hängen viele Bilder. Auf den Regalen stehen viele Bücher und auf der Fensterbank stehen meine Pflanzen.
    12. Meine Lieblingsecke befindet sich in meinem Zimmer auf meinem Bett.
    13. Ich mache fast alles dort, ich lese Bücher, ich lerne, ich benutze meinen Laptop und ich ruhe mich einfach aus.
    14. Ich liebe mein Zimmer, ich habe alles hier geschmückt und es ist genauso wie ich geträumt habe. Ich würde hier nichts verändern.
    15. Ich wohne auf dem Lande, also habe ich kein Wohnviertel.
    16. –
    17. Mir gefällt, dass es Ruhe und Stille gibt. Auf dem Lande ist der Mensch mehr mit der Natur verbunden und es ist sehr großartig. Die Luft ist frisch und sauber, es gibt nicht so viele Abgase, stattdessen gibt es die Bäume und die Wälder. Allerdings stört mich, dass Verkehrsmittel nicht gut entwickelt sind und es gibt Probleme mit dem Herankommen an die Stadt. Ebenfalls der Zugang zu der Stadt ist nötig, weil es keine Läden, keine Arbeitsplätze, keine Kinos und keine Theater gibt.
    18. Meine Nachbarn sind gut. Wir treffen uns nicht so oft, aber sie sind immer willig zur Hilfe, wenn sie notwendig ist.
    19. Während und nach dem Studium will ich in einer großen Stadt wohnen, weil es viele Abeitsplätze und Möglichkeiten gibt, aber wenn ich in den Ruhestand treten werde, möchte ich aufs Land umziehen, weil ich Ruhe brauchen werde.

  14. 1. Ich wohne in einer Wohnung.
    2. Die Wohnung liegt im Wohnblock in Przemyśl.
    3. Meine Wohnung hat 96 m2
    4. Meine Wohnung hat 9 Zimmer/Räume.
    5. Ja, ich habe einen Garten.
    6. Nein, ich mag meinen Garten nicht.
    7. Ich habe keine Terrasse.
    8. Ich finde meine Wohnung gemütlich und modern.
    9. Ich habe 2 Zimmer für mich und ich muss das zweite Zimmer nicht teilen.
    10. Ein Zimmer ist ein Schlafzimmer. Das ist ein normales Schlafzimmer.
    11. In meinem Zimmer stehen ein Bett und ein Schreibtisch. Hier hängt ein Fernseher.
    12. Meine Lieblingsecke ist die Garage. Ich habe hier einen Fitnessraum.
    13. In meiner Lieblingsecke kann ich Sport treiben und allein sein.
    14. Mein Zimmer gefällt mir nicht. Ich finde es zu klein.
    15. Mein Wohnviertel ist ruhig und schön.
    16. In meinem Wohnviertel gibt es Einen Parkplatz und einen Spielplatz.
    17. Ich finde meinen Ort gut. Ich habe nicht zu langen Weg zur Schule und zum Zentrum ,aber ich habe keine schöne Aussicht.
    18. Meine Nachbaren sind nett und ruhig.
    19. Wenn ich 50 Jahre alt bin, möchte ich in Kroatien wohnen. Ich mag Wärme und Ruhe und ich möchte schöne Aussichten haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s