2DSD: SK- Training: Grafikauswertung

Werten Sie die Grafik anhand von wichtigen Daten aus.

 

Grafik – eine CHECKLISTE

1. Arbeitsschritt
Titel:
Quelle:
Zeitraum:
Art der Grafik:
Art der Angaben:
2. Arbeitsschritt
1. Platz:
2. Platz:
Interessantes:
Vergleich:
3. Arbeitsschritt
Fazit – zusammenfassende Aussage

Schreibt bitte eure Aufgaben im Kommentar!

Ihr habt Zeit bis Sonntag (16.09. 2018, 19 Uhr).

Advertisements

9 responses to “2DSD: SK- Training: Grafikauswertung

  • Weronika Wańczowska

    Das Thema der Statistik sind beliebteste Urlaubsziele der Deutschen. Die Daten stammen aus FUR: Reiseanalise 2016. Diese Statistik zeigt, wo die Deutschen ihre Urlaub in Jahr 2015 verbracht haben. Es handelt sich hier um ein Balkendiagramm.
    Die erste Statistik zeigt die beliebtesten Reiseziele in Deutschland. An der Spitze steht Bayern mit 5.3%, dann gibt es Mecklenburg Vorpommern mit 3.2%. Berlin ist nicht so hoch, nur 0.9 %. Das zeigt, dass die Deutschen nicht so gern die Hauptstadt besuchen. Sie wollen mehr besichtigen.
    Die zweite Statistik zeigt uns die ausländischen Ziele der Reise. Der angefochtene Nummer 1 ist Spanien mit 13.1 %. Dann gibt es die Türkei, dessen Anteil beläuft hier auf 8.2%. Fast alle Länder sind sehr warm, deshalb finde ich, dass die Deutschen einen Urlaub am Strand mögen.
    Die Reiseziele sind divers, die Familien wollen den Urlaub in Deutschland verbringen aber die jungen Leute mögen auch warme ausländische Trips.

  • Anonymous

    Das Thema der Statistik sind die beliebten Urlaubsreiseziele der Deutschen 2015. Die Quelle ist fur :ReiseAnalyse 2016. Das Säulendiagramm zeigt Informationen über Personen über 14 Jahre, die mindestens 5 Tage im Urlaub waren. Die häufigste Urlaubswahl der deutschen ist Spanien, aber die Deutschen bleiben auch gerne in der Heimat . Am liebstem fahren Sie nach Bayern (5,3%). Es ist interessant, dass die Deutschen nicht oft ins Ausland reisen.Die Grafik zeigt, dass nur 1,9% der Deutschen die USA als Urlaubsziel wählen. Deutsche reisen auch nicht häufig nach Griechenland und Frankreich.

  • Cloud

    Das Thema des Schaubildes sind die beliebten Urlaubsreiseziele der Deutschen 2015. Die Quelle ist FUR:ReiseAnalyse 2016. Die Daten stammen von deutschsprachiger Bevölkerung, die mehr als 14 Jahre alt ist und mehr als 5 Tage in Urlaub war. Wir haben hier zwei Balkendiagramme: Das erste zeigt, wie es im Inland war und das zweite im Ausland. Unangefochtene Nummer 1 im Ausland ist Spanien , es hat circa 13% der Stimmen bekommen. Wenn es um Inland geht, erfreut sich Bayern des größten Interesses. Populär ist auch in ihrer Heimat Macklenburg und im Ausland natürlich Italien. Ins Auge fällt, dass nur 25% der Deutschen ihren Urlaub in Polen verbringen wollen. Was mehr? Berlin ist in Deutschland nicht so beliebt. Wenn ich diese zwei Diagramme vergleiche, kann ich sagen, dass die Deutschen lieber ins Ausland als ins Inland fahren. Abschließend lässt sich sagen, dass es viele Möglichkeiten gibt, den Urlaub zu verbringen. Das hängt von euch ab, wohin ihr in den Ferien fahren.
    Cloud

  • Kamila K

    Das Thema der Grafik sind die beliebsten Urlaubsreiseziele der Deutschen 2015. Die Quelle ist der FUR:ReiseAnalyse 2016. Die Daten stammen von der deutschsprachigen Bevölkerung, die mehr als 14 Jahre alt sind und mehr als 5 Tage in Urlaub waren. Es handelt sich hier um ein Balkendiagramm. Im Inland ist unangefochten auf Platz eins Bayern und im Ausland-Spanien.In der Heimat fahren auch gern die Deutschen nach Mecklenburg Vorpommern und im Ausland nach Italien.Ins Auge fällt, dass nach Hessen nur wenige Menschen fahren. Zwischen Bayern und Hessen kann man einen großen Unterschied sehen. Die Grafik zeigt,dass mehr Leute Urlaub im Ausland wählen.
    Kamila K.
    Fazit: …???

  • Karolina G.

    Das Balkendiagramm gibt Auskunft über die beliebtesten Urlaubsreiseziele der Deutschen. Die Daten stammen aus dem Jahr 2015. Alle Angaben sind in Prozent. Aus der Statistik ergibt sich, dass die Deutschen besonders gern ins Ausland fahren. Spanien steht unangefochten auf Platz 1. Der Anteil der Reisenden nach Spanien beläuft sich hier auf 13 %. Der Anteil von Reisenden nach Italien lag im Jahr 2015 bei weniger als 9 %. 7 % aller Reisenden wollten die Türkei besuchen. Diese Länder sind populär, weil das warme Länder sind. Weniger Menschen besuchen Länder wie Griechenland, Kroatien und Frankreich. Die Deutschen besuchen selten Länder wie Polen, Niederlande und die USA. Reisen im Inland sind weniger beliebt, Die Deutschen fahren am meistens nach Bayern und Mecklenburg Vorpommern beide 5 %. Mich hat überrascht, dass nur 1 % von Deutschen die Hauptstadt besucht.

  • Anonymous

    Das Thema der Statistik sind die beliebtesten Urlaubsreiseziele der Deutschen 2015. Die Quelle ist FUR: ReiseAnalyse 2016. Die Daten stammen vom deutschsprachigen Bevölkerung, die mehr als 14 Jahre alt sind und mehr als 5 Tage in Urlaub waren. Die Werte sind in Prozent angegeben. Die Ergebnisse werden in Form von zwei Balkendiagramme dargestellt, weil die einen lieber Urlaub im Inland wählen, die anderen dagegen im Ausland.
    In der Heimat entschieden sich die Deutschen für Bayern, aber nicht viel weniger der Deutschen reisen nach Mecklenburg-V. Ins Auge fällt, dass Berlin, die Hauptstadt von Deutschland nur die 0,9% der Reisenden besuchen. Niedersachsen besuchen im Vergleich zu Berlin viel mehr Touristen.
    Die Deutschen verbringen gern den Urlaub auch im Ausland. Unangefochtene Nummer 1 ist Spanien, aber Italien und die Türkei sind auch eine gute Wahl für Urlaub. Österreich, das an Deutschland grenzt, besuchen Deutsche viel mehr als Polen, das auch an Deutschland grenzt.
    Die Deutschen reisen gern ins Inland, aber sie wählen weniger zapplige Plätze als die Hauptstadt. Im Ausland wählen sie am häufigsten die Länder, wo es warm ist.
    JK.

  • Anonymous

    Der Titel heißt ,,Die beliebtesten Urlaubsreiseziele der Deutschen 2015,,. Die Quelle kommt aus verschiedenen Webseiten z.B : Wdeutschlernen blog goethe.de mit Daten 2015. Die Art der Grafik ist ein Säulendiagramm. Auf dem 1. Platz kann man sehen, dass die Deutschen am liebsten nach Spanien fahren .Auf dem 2.Platz steht Italien, aber die Deutschen bleiben auch gern in Deutschland, Besonders beliebt ist hier Bayern. Interessant ist, dass nicht so viele Deutsche ins Ausland fahren. Populär sind diverse Städte in Deutschland. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Deutschen am liebsten ihren Urlaub in Europa oder im Inland verbringen. NK

  • Anonymous

    Zwei Statistiken unter dem Titel „Die beliebtesten Urlaubsreiseziele der Deutschen 2015“ sind 2016 in der FUR erschienen. Diese zwei Statistiken sind Balkendiagramme, die die beliebtesten Urlaubsreiseziele der Deutschen im Jahr 2015 zeigen.

    Die erste Grafik zeigt, wohin die Deutschen am meisten im Jahr 2015 in ihrem eigenen Land reisen wollten. Aus der Statistik ergibt sich, dass auf dem ersten Platz Bayern mit 5,3 Prozent ist. Mecklenburg liegt knapp hinter Bayern, weil es nur 0,1 Prozent weniger Stimmen hat. Ins Auge fällt Urlaub in Hessen, weil nur 8 Prozent der Deutschen dort ihren Urlaub verbringen wollten.
    Die zweite Statistik informiert, wohin die Deutschen am meisten im Jahre 2015 ins Ausland reisen wollten. Unangefochtene Nummer 1 unter den Reisezielen ist Spanien, weil 13 Prozent der Deutschen nach Spanien fuhren. Auf dem nächsten Platz befindet sich Italien. Das Interessante ist, dass weniger als 2 Prozent der Deutschen in die USA reisen wollten.

    Zusammenfassend zeigen die Grafiken, dass die Deutschen lieber im Urlaub ins Ausland fahren.

    Klaudia Królik

  • Karolina Walaszczyk

    Das Schaubild zeigt die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen . Diese Balkendiagramme stammen von Reiseanalyse . Als Basis für den Index wurde das Jahr 2015 gewählt. Alle Angaben werden in Prozent gemacht und zeigen uns , wie das im Inland und im Ausland aussieht.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wo man Urlaub verbringen kann . Die einen wollen den Urlaub in der Heimat verbringen , die anderen dagegen wollen abschalten und sich im Ausland erholen . Die Statistik stellt dar , dass das unangefochtene Reiseziel Nummer 1 im Ausland ist Spanien mit 13,1 Prozent. Im Inland steht auf Platz 1 Bayern mit 5,3 Prozent . Meckelnburg-V. liegt knapp dahinter mit 5,2 Prozent . Das zweit populärste Reiseziel, wo sich die Deutschen im Uralub weit von der Heimat erholen, ist Italien . Der Anteil beläuft hier auf 8,2 Prozent. Ins Auge fällt , dass die Deutschen nicht oft in die Vereinigten Staaten im 2015 fuhren . Nur 1,9 Prozent der Leute aus Deutschland haben Lust amerikanische Kultur kennenzulernen . Die Deutschen möchten auch nicht im Inland nach Hessen fahren . Durchschnittlich wollen 0,8 Prozent der Deutschen dieses Ziel wählen .

    Aus der Statistik ergibt sich , dass 2015 die Deutschen ihren Urlaub im Ausland verbringen wollten . Die Heimat war auch populär , aber nicht so wie das Ausland .

    Karolina W .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: