Hausaufgabe DSD2aegh: Im Vorstellungsgespräch

Seht euch den Film an!

I. Beantwortet jetzt die Fragen!

1. Was für ein Coaching besucht Andreas? Warum?
2. Was ist ,nach Thorsten Knobbe, das Vorstellungsgespräch?
3. Wie soll man sich zum Vorstellungsgespräch kleiden?
4. Was sollte man nicht anziehen?
5. Auf welche Fragen muss der Bewerber vorbereitet sein?

  • 1. ….
  • 2. ….
  • 3. …
  • 4. …
  • 5. …

6. Welche zwei Kardinalfehler begehen die Bewerber?

  • 1 …
  • 2 …

7. Welche Faustregel gilt bei Selbstmarketing im Vorstellungsgespräch?
8. Was kann man machen, um den Stress während des Vorstellungsgesprächs zu reduzieren?
9. Was hat Andreas im Coaching gelernt?
10. Was hat Andreas in seinem Vorstellungsgespräch zur Probe richtig gemacht?
11. Was kann er noch verbessern?

 

II. Erklärt den folgenden Wortschatz:

1.“ eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete –
2. das Coaching
3. schief gehen
4. das Verhör
5. sich (D) etw (G) bewusst sein
6. der Arbeitgeber
7. der Arbeitnehmer
8. zu dem Schluss kommen, dass
9. eine Rolle spielen
10. sich einer Sache unterwerfen
11. durchaus
12. ausgefranst
13. der Kardinalfehler
14. von wegen!
15. die Faustregel
16. sich von der Schokoladenseite zeigen
17. im Gespräch glänzen
18. wackeln
19. zittern
20. abgesehen von
21. wippen
22. zum Ausdruck bringen
23. der Durchlauf
24. ein labbriger Händedruck
25. die Stütze


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: