Hausaufgabe 1f: Leben in einer Wohngemeinschaft / WG

Möchtest du in einer Wohngemeinschaft wohnen?

Warum (nicht?)


21 responses to “Hausaufgabe 1f: Leben in einer Wohngemeinschaft / WG

  • klaudiaopalinska

    Ich möchte in einer WG wohnen. Sie hat viele Vorteile. Erstens gibt es keine Langweile und es ist immer viel los. Immer kann man mit jemandem reden. Zweitens können wir gemainsam kochen, des ist billig und lecker. Drittens ist die Miete zu hoch fϋr Studenten, wenn man sich die Kosten nicht teilen kann.

  • Paula

    Ich möchte in einer Wohngeneinschaft wohnen. Das Leben in einer WG hat viele Vorteile. Erstens gibt es keine Langeweile. Die Freunde können mir beim Lernen helfen. die Miete nicht zu hoch für Studenten. Wenn man Probleme hat,kann man immer mit Freunden sprechen. Wir teilen uns die Nebenkosten. Es ist immer viele los.

  • Kamilaaa.

    Ja, Ich möchte in einer WG wohnen, denn ich werde studieren. Das Leben in einer WG hat viele Vorteile. Immer kann man mit jemandem sprechen. Man kann zusammen kochen und aufräumen. Man kann die Kosten teilen. Das ist ein groβer Vorteil. Gemeinsam kann man viele Sache machen. In einer WG ist keine Langeweile. Es ist immer viel los.

  • Patrycja

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft leben, denn ich kann mit anderen Personen Kontakte haben. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet, kann man sich kosten teilen. Ich möchte mit anderen kochen und lernen. Es ist immer viel los.

  • Wiktorunio783

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen. Ich brauche neue Freunde. Wir können Kosten teilen . Wir kochen gemeinsam und ich bin nicht allein. Das Wohnen in der WG ist SUPER !

  • Po Prostu Dawid

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen, denn man kann mit Menschen sprechen. Immer kann jemand beim Lernen helfen. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet, kann man sich Kosten teilen. Man kann zusammen Videos sehen.

  • karon 1f

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen. Warum ? Ich mag Kontakte mit anderen Leuten haben. Mit anderen Leuten gibt es nie Langeweile. Und ich mag gemeinsames Kochen.

  • Marta

    Ich wohne in einem Einfamilienhaus. In Zukunft mőchte ich in einer Wohngemeinschaft wohnen. Das Leben in einer WG hat viele Vorteile. Erstens kann man gemeinsam kochen. Immer ist jemand zum Reden da. Zusammen kann man aufräumen. Man kann die Kosten teilen. In einer WG ist keine Langeweile.

  • joannapiwko

    Das Leben in einer Wohngemeinschaft hat seine Vor-und Nachteile. Einerseits kann man die Mietekosten teilen und viel Geld sparen. Außerdem lehrt das Zusammenwohnen mit anderen Menschen Geduld und Fleiß. Andererseits finde ich das Leben mit vielen Personen schwer – Sie stören und manchmal sind laut… Ich bin eine Schülerin und ich muss viel lernen, ich brauche also Ruhe. Ich finde, dass die WG nicht für jedermann gut ist. Man muss sehr geduldig sein!

  • Veronique Piórecka

    Ich würde nicht in einer Wohngemeinschaft wohnen. Ich bin weniger tolerant und ungeduldig. Ich brauche viele Privatsphäre und ich mag es nicht zu teilen. Eine WG ist lästig für mich. Die Wohngemeinschaft ist Ärger wegen des Bades, es ist zu chaotisch und laut, aber am schlimmsten ist die Unordnung in der Küche.

  • Agata1F

    Ja,Ich möchte gern in einer Wohngemeinschaft leben, denn ich fühle mich nicht allein,ich zahle niedrige Miete,Ich habe viele Freunde und ich kann viele Sachen lernen.

  • Karolina

    Ja, Ich möchte in einer WG wohnen, denn ich werde studieren. Das Leben in einer WG hat viele Vorteile. Erstens sind die Mieten nicht zu hoch für Studenten. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet, kann man kosten teilen. Zweitens ist es immer viel los. Es gibt viel Gelächter und es wird nie langweilig.
    Gemeinsames Kochen ist ein großer Vorteil, denn es ist billig und lecker.

  • Ania

    Ich möchte in einer Wohngeneinschaft wohnen. Das Leben in einer WG hat viele Vorteile. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet, kann man Kosten teilen. Das Leben ist für die Studenten teuer und sie haben wenig Geld, deshalb ist das eine gute Lösung. Zweites gibt es keine Langweile. Es ist immer viel los. Drittens sind es Kontakte mit anderen Leuten. Man kann zusammen lernen, Musik hören und Filme sehen.

  • Jagoda1f

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen, weil ich gemeinsames Kochen mag . Ich bin gesellig und ich habe viele Freunde. Es wird mit Sicherheit nie langweilig. Es ist fast immer jemand zum Reden da. Es gibt sicher häufiger Streit,aber es dauert nicht lange. Es ist auch für uns kostengünstig. Wir teilen uns auch die Pflichten.

  • Kamila O.

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen,denn ich kann mit meinen Freunden wohnen.
    Es gibt keine Langeweile und es ist kostengünstig.Ich habe Kontakte mit anderen Leuten.
    Wir können gemeinsam kochen und es ist lustig. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet,kann man sich kosten teilen.
    Wir können einen Putzplan erstellen.
    Wir räumen gemeinsam die Wohnung auf.
    Wenn man Probleme hat,kann man immer mit Freunden sprechen.
    Ich muss hinzufügen,dass wir einen neuen Mitbewohner suchen können.
    Ich finde, das Wohnen in einer Wohngemeinschaft ist super!

  • malgosia97

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen. Erstes gibt es keine Langeweile. Ich mag Zeit mit meinen Freunden verbringen. Zweitens können wir gemeinsam kochen. Drittes ist es immer viel los. Ich mag gemeinsam spielen. Ich möchte mit meinen Freunden wohnen. Ich glaube, dass es eine coole Idee ist .

  • Aneta

    Das Wohnen in einer WG hat viele Vorteile.
    Man kann kosten teilen und die Miete ist nicht so hoch. Man kann gemeinsam kochen. Man kann zusammen die Zeit verbringen. Es wird mit Sicherheit nie langweilig. Es ist immer viel los. Ich habe immer Kontakte mit anderen Menschen. Ich fühle mich nicht so einsam. Es ist fast immer jemand zum Reden da.

  • Megi 1f

    Ich wohne in einer Wohngemeinschaft mit meiner Clique.
    Ich wohne mit Kasia und Klaudia.
    Es lässt sich nicht verleugnen, dass das Wohnen in einer WG viele Vorteile und Nachteile hat.
    Wir teilen uns die Nebenkosten . Gemeinsam räumen wir die Küche auf. In einer WG gibt es keine Langeweile, es ist immer viel los. Leider ist hier oft keine Ruhe und es ist zu chaotisch.
    Ich finde, dass das Zusammenwohnen sehr gut ist.

  • Justyna

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen. Das Leben in einer Wohngemeinschaft hat viele Vorteile. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet, kann man sich kosten teilen. Es ist fast immer jemand zum Reden da. Gemeinsames Kochen ist ein großer Vorteil. Es wird mit Sicherheit nie langweilig. Es ist immer viele los.

  • SylwiaS1997

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft wohnen, denn ich mag neue Menschen kennen lernen. Ich brauche neue Freunde. In einer WG haben wir einen Putzplan. Wir kochen gemeinsam. Man lernt viele Dinge teilen. Die Miete und die Nebenkosten sind niedrig. Die Freunde können mir beim Lernen helfen. Ich bin nicht allein und wenn man schlecht gelaunt ist, kann man mit seinen Freundinnen sprechen, denn es ist fast immer jemand zum Reden da. Ohne Freunde ist es langweilig.

  • Magda Marko

    Ich möchte in einer Wohngemeinschaft leben. Das Leben in einer WG hat viele Vorteile.
    Erstens gibt es keine Langeweile. Immer kann man mit jemandem reden.
    Zweitens sind die Mieten zu groß für Studenten. Wenn man gemeinsam eine Wohnung mietet, kann man sich kosten teilen.
    Drittens ist gemeinsames Kochen ein großer Vorteil, denn es ist billig und lecker.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: