Hausaufgabe: Klasse 3f: Familie 1

 

I. Beschreiben Sie das Foto.

Beantworten Sie jetzt die folgenden Fragen:

1. Was meinen Sie ? Warum lächelt das Mädchen?

2. Was halten Sie von der Adoption ausländischer Kinder?

3. Berichten Sie von einem unvergesslichen Erlebnis aus Ihrer Kindheit.

Schreiben Sie im Kommentar!


2 responses to “Hausaufgabe: Klasse 3f: Familie 1

  • Kamila 3F

    Auf dem Bild sehe ich eine Frau und schönes kleines Mädchen. Die Frau sitzt auf dem Sofa und das kleine Mädchen steht neben der Frau. Das Mädchen ist schön, hat blonde schulterlange Haare. Das Mädchen hat ein buntes T-Shirt an. Die Frau hat kurze dunkle Haare. Die Frau hat eine blaue Bluse an.
    1. Vermutlich lächelt das Mädchen, weil es glücklich ist
    2. Ich finde ,dass die Adoption ausländischer Kinder fantastisch ist. Viele Menschen haben leider keine Kinder . Sie müssen Kinder adoptieren .Ich glaube, es ist ihnen egal, ob das Kind aus Polen oder aus dem Ausland ist. Ich finde ,dass sie immer die Kinder lieben werden.
    3. Als ich ein kleines Kind war,hatte ich einen Freund. Er hieß Alex. Alex war Adoptievkind .Als ich 10 Jahre alt war , ist Alex mit seinen Eltern ins Ausland gefahren. Er hat mir Briefe geschreiben. Von Zeit zu Zeit ist er nach Polen gekommen. Ich liebe meinen Freund Alex.

  • Agnieszka, 3f

    Auf dem Foto sind zwei Personen – ein kleines Mädchen und eine junge Frau zu sehen. Man kann sagen, dass das eine Mutter und eine Tochter sind. Sie befinden sich vielleicht im Wohnzimmer und sitzen auf dem Sofa. Sie puzzeln zusammen oder spielen Scrabble. Neben ihnen sitzt ein Mann, aber man kann sein Gesicht nicht sehen. Das kann vielleicht der Vater sein. Die Mutter hat eine gestreifte Bluse an und das Kind trägt auch ein gestreiftes T- Shirt. Die beiden sind glücklich und lachen. Im Hintergrund sieht man die Bilder an der Wand und eine bunte Tapete.

    1. Ich bin der Meinung, dass das Mädchen glücklich ist, weil sie ein bisschen Zeit mit der Mutter und mit dem Vater verbringen kann. Sie puzzeln oder spielen Scrabble, die zu den beliebtesten Spielen der Kinder gehören. Das Kind hat die Möglichkeit, mit der Mutter zu sprechen und sich wichtig für die Eltern zu fühlen. Außerdem ist das Mädchen im Mittelpunkt des Interesses und das passt ihm. Die zusammen verbrachte Zeit macht dem Kind Spaß.

    2. Ich vertrete den Standpunkt, dass die Adoption ausländischer Kinder eine große Herausforderung ist. Die Menschen, die sich für diesen Schritt entscheiden, sind seht mutig, weil sie diese Kinder nicht kennen. Sie wissen nicht, in welcher Familie sie leben oder welche Probleme sie haben. Sie haben keine Ahnung, wie man sich mit diesen Kindern verständigenkann . Diese Kinder sind oft verschlossen und sie stammen aus armen oder pathologischen Familien. Es ist schwierig, mit ihnen eine gemeinsame Sprache zu finden. Persönlich habe ich Angst vor diesem mutigen Schritt.

    3. Als ich Kind war, hatte ich viele verrückte Erlebnisse. Als ich im Kindergarten war, mochte ich mich einmal hübsch machen. Eines Tages nahm ich einen roten Lippenstift meiner Mutter zum Kindergarten mit. Während der Pause wollte ich mich schminken, aber ich wusste nicht, wie ich das machen sollte. Ich erinnere mich jetzt daran, wie meine Kindergärtnerin aussah, als sie mich sah. Mein ganzes Gesicht war in Rot geschminkt. Das war ein sehr lustiges Erlebnis. Meine Mutter war am Anfang ein bisschen böse auf mich aber später lachte sie auch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: