Hausaufgabe: 3f (Gruppe 1): Lesen

Schaut euch genau das Foto an und beschreibt es! Beantwortet danach die folgenden Fragen:

1. Warum liest der Mann das Buch in der U- Bahn?

2. Wo lesen Sie Ihre Lieblingsbücher? Warum?

3. Erzählen Sie davon, was Interessantes Sie letztens gelesen haben.

Schreibt im Kommentar!

unterwegs lesen / Pendel-Lektüre

Der hilfreiche Wortschatz beim Berichten über ein Buch, das man gut kennt, das euch gut gefällt:  Buch_Spickzettel


6 responses to “Hausaufgabe: 3f (Gruppe 1): Lesen

  • Sandra 3f

    Auf dem Foto sehe ich einen Mann. Er liest ein Buch in der U-Bahn. Ich finde, dass er einen Roman mit großem Interesse liest.
    1.Ich bin der Meinung, dass der Mann keine Zeit zu Hause hat. Ich bin sicher, dass das Buch sehr süchtig ist.
    2.Am liebsten lese ich im Park oder im Bett. Dort ist nicht laut. Ich kann in eine ganz andere Welt eintauchen. Ich bin allein, deshalb kann ich lachen oder weinen.
    3.Letztens habe ich ein Buch geschenkt bekommen. Das war für mich eine Überraschung. Es war ein Krimi unter dem Titel „Hölle“. Das Buch hat mir gut gefallen. Das Buch handelt von einem Mord.

  • Kamila 3F

    Letztens habe ich „Igrzyska śmierci“ gelesen.

  • Kamila 3F

    Auf dem Bild sehe ich einen Mann. Der Mann liest ein Buch. Vermutlich ist das ein Krimi. Der Mann ist in der U-Bahn. Er liest das Buch in der U-Bahn, weil er vermutlich keine Zeit zu Hause hat. Lieblingsbuecher können wir lesen : zu Hause, in der U-Bahn, in der Schule, im Park, auf dem Klo🙂 Dort ist nicht laut. Neulich habe ich“Igrzyska śmierci“ gelesen.Das Buch ist fantastisch.

  • Agnieszka, 3f

    Auf dem Foto sehe ich einen Mann, der sich in der U-Bahn befindet. Er sitzt im Plastiksessel und liest ein dickes Buch mit großem Interesse.Ich vermute, dass er nach Hause zurückkommt. Man kann sein Gesicht nicht sehen, weil er so aufmerksam liest. Er hat blaue Jeans und ein graues T-Shirt an.

    1. Das Lesen in der Straßenbahn, U- Bahn, im Bus oder im Auto ist heutzutage sehr populär. Man kann sagen, dass dieser Mann sich total der Lektüre widmet. Es ist auch möglich, dass er keine Zeit zu Hause hat, einen beliebten Roman zu lesen, deshalb nutzt er jede Weile aus. Vielleicht macht ihm diese Beschäftigung viel Spaß und er möchte sich in einem Augenblick wie Held dieses Buches fühlen oder in eine ganz andere Welt eintauchen.

    2. Am liebsten lese ich im Garten auf der Schaukel. Dort kann ich mich entspannen und nach Emotionen suchen. Außerdem ist es dort ruhig und niemand stört mich. Jeder Zeit kann ich den Blick in die Ferne schweifen und meine Phantasie anregen.

    3. Letztens habe ich eine Geschichte über einen kleinen Jungen gelesen, der ein Waise war. Er lebte im Waisenhaus, weil seine Eltern gestorben sind. Sein Leben war sehr schwierig, weil niemand ihn verstand. Er hatte Probleme in der Schule mit den Kollegen und war krank. Niemand kümmerte sich um ihn. Diese Geschichte rührte mein Herz. Obwohl ich weiß, dass sie erdacht war, hatte ich Mitleid mit diesem Jungen.

  • karolinap 3f

    Der Mann liest das Buch in der U-Bahn, weil er vielleicht keine Zeit hat z.B zu Hause zu lesen.

    Wenn ich viel Zeit habe, lese ich meine Lieblingsbücher z.B im Bett weil , dort viel Raum ist und bequem ist.

    Letztens/neulich lese ich viele interessante Novellen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: