Hausaufgabe 1f, 1e: Einkaufen

1. Gehst du gern einkaufen? Warum?

2. Wo kaufst du am liebsten ein? Warum?

3. Mit wem gehst du gern einkaufen? Warum?

4. Was kaufst du am liebsten?

5. Was kaufst du nie?

Werbeanzeigen

Hausaufgabe: 3f (Gruppe 1): Lesen

Schaut euch genau das Foto an und beschreibt es! Beantwortet danach die folgenden Fragen:

1. Warum liest der Mann das Buch in der U- Bahn?

2. Wo lesen Sie Ihre Lieblingsbücher? Warum?

3. Erzählen Sie davon, was Interessantes Sie letztens gelesen haben.

Schreibt im Kommentar!

unterwegs lesen / Pendel-Lektüre

Der hilfreiche Wortschatz beim Berichten über ein Buch, das man gut kennt, das euch gut gefällt:  Buch_Spickzettel

Hausaufgabe 3a, 3f: Sommerferienerinnerungen

Die Sommerferien sind schon leider vorbei. Fűr manche waren sie unvergesslich, fűr die anderen interessant, kurz, ungewöhlich oder vielleicht langweilig.

Guckt auf das Bild unten und versucht im Kommentar zu antworten, wie die Familie ihren Urlaub im Sommer verbracht hat? Was haben sie wahrscheinlich gemacht? Schreibt im Perfekt mindestens 6 Sätze!

Rund um die Nachrichten: Bundestagswahl

Das Deutschteam bietet euch aktuelle Texte zu verschiedenen Themen an.

Diesmal steht euch zur Verfügung  einen Text zum Thema “ Bundestagswahl“

Klickt bitte hier: Artikel

Kommentiert bitte den Artikel!

Ticket nach Berlin – Intro

Lernt die Kandidaten aus aller Welt kennen! Welche Erfahrungen haben sie bereits mit Deutschland und der deutschen Sprache gemacht? Und was erwarten sie von der „Ticket nach Berlin“-Abenteuerreise? Es wird spannend!

Seht euch das Video an! Macht dann die Übungen!

Interaktives Deutsch-Training

Welchen Kandidaten findet ihr besonders interessant? Warum?

Schreibt eure Antworten wie gewöhnlich im Kommentar!

Ticket nach Berlin – die Abenteuerspielshow!

Es geht los! Seid dabei, wenn sich sechs mutige Deutschlerner auf eine turbulente Reise durch Deutschland begeben. Jeden Donnerstag findet ihr hier eine von insgesamt 19 Folgen von „Ticket nach Berlin“. Ob Wakeboarding oder Küchenschlacht: Auf die Kandidaten warten viele Herausforderungen. Zu jeder Folge gibt es interaktive Übungen sowie Aufgaben zu Wortschatz, Grammatik und Landeskunde zum Ausdrucken.

Info 3f: MATURA 2014

Procedury organizowania i przeprowadzania egzaminu maturalnego w roku szkoln ym 2013  / 2014

DEKLARACJA PRZYSTĄPIENIA DO EGZAMINU MATURALNEGO W ROKU SZKOLNYM 2013/2014