SOMMERFERIEN !

Wir wünschen allen einen schönen, langen, heißen Sommer voller Spaß und Abwechslung.

Werbeanzeigen

Das große Picknick mit und auf Deutsch!

DSC09562
Klickt auf das Bild, um zu weiteren Fotos zu gelangen.

Gestern (am 14. Juni 2013) fand in unserer Schule das erste große Picknick  mit der deutschen Sprache unter dem Motto:

Die Liebe (zum Deutschen) geht durch den Magen

An dem Picknick nahmen die Deutschlernenden aus 3 DSD – Gymnasien, dem Morawski – Gymnasium und aus dem II. Lyzeum , ihre Deutschlehrer, ihre Schulleiter und ihre Eltern teil. Zu Besuch kamen auch die Gäste aus unserer Partnerstadt Paderborn.

Und das Wetter hat auch noch mitgespielt. Die Sonne schien und es war wirklich heiß 🙂

Alle Teilnehmer brachten die Spezialitäten der DACHL- Küche mit. Sachertorte, Wiener Käsetorte, Schwarzwälder Kirschtorte, Rübli – Torte, Lebkuchen, Kartoffelsalat, Nudelsalat, Currywurst und noch viele mehr  – die Speisen waren wirklich lecker. Nach einer Kostprobe konnten alle Teilnehmer über die leckerste Speise abstimmen. Am besten schmeckten allen  Lebkuchen, die von den Schülern aus dem Gymnasium Nummer 4 gebacken wurden.

Nach der Kostprobe konnten die Schüler aus 4 Gymnasien ihr Wissen über die  Küche der deutschsprachigen Länder bei einem Quiz testen. Die besten Kenner der DACHL – Küche  wurden die Schüler  aus den Gymnasien Nummer 1 und 3.

Dann traten für die Gäste die Schüler aus den Klassen 1f und 2f auf. Klaudia und Boguś haben einen Sketsch „Kalter Kaffee“ dargestellt. Karolina, Dominika Konrad und Paweł zeigten den Gymnasiasten den 2. Teil der  Serie „ Extra auf Deutsch“ (Den ersten Teil konnten die Schüler vor einem Jahr sehen)

Zum Schluss verlieh unser Schulleiter, Herr Artur Pich, die Preise und Diplome .

Wir hoffen, dass alle beim Picknick viel Spaß hatten.

Hausaufgabe 1f: Verkehrsmittel

  1. Fahrzeuge 1Fahrzeuge 2Fahrzeuge 3,
  2. Verkehrsmittel 1 (Match up)
  3. Verkehrsmittel 2 (Match up)
  4. Verkehrsmittel 3 (Match up)
  5. Wie fährt man? (Multi-choice)
  6. Ordnung, bitte! (Ordering phrases to pictures)
  7. Fahrzeuge 4Fahrzeuge 5Fahrzeuge 6Fahrzeuge 7,Fahrzeuge 8,    Fahrzeuge 9

Wiederholung 1f: Fragenbank – Die Ernährung

Główny zakres tematyczny: żywienie (artykuły spożywcze, posiłki i ich przygotowanie, lokale gastronomiczne, diety)
  1. Was isst du zum Frühstück?
  2. Was isst du zu Mittag?
  3. Was isst du zu Abend?
  4. Was trinkst du am liebsten?
  5. Was ist deine Lieblingsspeise?
  6. Kannst du sie auch selbst zubereiten?
  7. Welche Zutaten braucht man?
  8. Wie macht man das?
  9. Wie oder womit schmeckt die Speise am besten?
  10. Nimmst du ein Pausenbrot mit in die Schule?
  11. Was isst du in der Schule?
  12. Isst du zu Mittag in der Mensa?
  13. Kannst du kochen?
  14. Benutzt du auch ein Kochbuch?/Kennst du viele Kochrezepte?
  15. Wer kocht bei dir zu Hause? Was ist ihre/seine Spezialität?
  16. Magst du zum Essen ausgehen? Wohin?
  17. Wo isst du am liebsten? Warum dort?
  18. Isst du gesund? Gib Beispiele an.
  19. Achtest du auf die Diät? Warum (nicht)?
  20. Wer isst ungesund? Warum?

Rund um die Nachrichten : Hochwasser und kein Ende

Das Deutschteam bietet euch aktuelle Texte zu verschiedenen Themen an.

Diesmal stehen euch zur Verfügung  zwei Texte zu einem Thema “ Hochwasser und kein Ende „.

Klickt bitte hier: Artikel

Kommentiert bitte den Artikel!

Wochenendeaufgabe: sehr lange deutsche Substantive

Deutsche zusammengesetzte Substantive sind sehr oft zu lang. Sie machen sehr viel zu schaffen.

Das erste Wort ( 63 Buchstaben) ist gerade aus dem deutschen Wortschatz verschwunden. Das dritte Wort war vor ein paar Jahren das längste deutsche Wort.

Das sind ein paar Beispiele  dafür:

1. Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz

2.Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung

3.Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung

4. Damenfussballweltmeisterschaftsqualifikationsspielübertragung

Seid ihr imstande, die Wörter vorzulesen , zu übersetzen und zu verstehen?

Schreibt eure Űbersetzungsideen im Kommentar!

Wer alle 4 Wörter schön  und richtig ausspricht, kann eine gute Note dafür kriegen !

Wir warten auf euch!

Hausaufgabe: Klasse 2f ( Gruppe 2): Verkehrsmittel

Wraz z grupą przyjaciół z Niemiec planujecie wspólny wyjazd na wakacje do bardzo odległego miejsca. Macie do wyboru trzy środki transportu.

  • Wybierz ten środek transportu, który będzie twoim zdaniem najbardziej odpowiedni i uzasadnij swój wybór
  • Wyjaśnij dlaczego odrzucasz pozostałe propozycje.

Beantworten Sie die Fragen!

1. Reisen Sie gern? Warum (nicht)?

2. Womit fahren Sie am liebsten? Warum?

Uwaga! Powyższe zadanie jest przykładem zadania maturalnego. Pytania do materiału ilustracyjnego sformułowane są w formie grzecznościowej.

Benutzt den Wortschatz unten und die Aufgabe A4 Seite 43 im Lehrbuch „Alles klar 1b“!!!

BILDER ZUR AUSWAHL

Wiederholung 1a, 1e: Die Uhrzeit :)

Die Uhrzeit 1,    Die Uhrzeit 2,    Die Uhrzeit 3,

Die Uhrzeit 4,    Die Uhrzeit 5,     Die Uhrzeit 6,

Die Uhrzeit 7,    Die Uhrzeit 8,     Die Uhrzeit 9,

Die Uhrzeit 10 Die Uhrzeit 11,   Die Uhrzeit 12,

Die Uhrzeit 13,   Die Uhrzeit 14 Die Uhrzeit 15,

Termin: 07.06. 2013

Picknick mit Deutsch am 14.06.2013

Die Liebe (zum Deutschen) geht durch den Magen 

  Das große Picknick mit und auf Deutsch

Liebe geht durch den Magen

 Wann: am 14. Juni 2013 um 10 Uhr

Wo: das Schulgelände des II. Morawski – Lyzeums

Wer: Deutschlernende aus 5 DSD-Schulen , ihre Deutschlehrer, ihre Schulleiter, ihre Eltern

 Das Programm:

  1. Begrüßung und Eröffnung des Picknicks
  2. Präsentation der Spezialitäten der DACHL – Küche
  3. Kostprobe und Abstimmung über die leckerste Speise
  4. Quiz – „Kennst du die  DACHL – Küche?“
  5. Auftritte der Schüler  des Morawski – Lyzeums
  6. Preisverleihung
  7. Gemeinsames Erstellen des Rezeptes für die guten Sprachkenntnisse

Einladung_Plakat