Abitraining: Klasse 3b: Schulalltag

Beschreibt das Foto und beantwortet die Fragen:

1.Wie sieht hier der Schulalltag aus?

2. Wie wichtig sind die Noten fűr dich?

3. Erzähle  von einem interessanten Schulprojekt, an dem du teilgenommen hast.

Schreibt im Kommentar!


3 responses to “Abitraining: Klasse 3b: Schulalltag

  • Patrycja; 3b!

    Auf dem Bild sehe ich die Leute, die in einem Klassenzimmer sitzen. Das Klassenzimmer ist hell. Es gibt hier wahrscheinlich eine Pause, weil ein paar Mädchen nicht sitzen. Die Jugendlichen lachen und reden miteinander. Sie sehen zufrieden und lustig aus.
    1. Der Schulalltag sieht hier normal aus. Alle Schüler lernen, sprechen, lachen, haben Spaß am Lernen. Sie freuen sich, dass sie in der Schule sein können.
    2. Die Noten sind fűr mich wichtig, aber nicht am wichtigsten. Sie motivieren mich zum Lernen. Ich freue mich, wenn ich eine Vier oder Fünf bekomme.
    3. Ich habe am “LDL – Projekt – Lernen Durch Lehrnen” teilgenommen. Es war ein Projekt, in dem ich von der Sortierung des Mülls erzählte. Ich hatte viel Spaß dabei und freute mich, dass eine von meinen Kolleginnen für dieses Projekt ausgezeichnet wurde.

  • Kasia Dańko

    Auf dem Foto sehe ich die Schule, und genau die Klasse und die Schüler. Die Schüler sitzen in Schulbänken, sie sprechen, sie lachen. Dieses Klassenzimmer ist groß. Auf den Schulbänken sind die Bücher, die Hefte und die anderen Sachen. Ich sehe viee Anzeigen, Plakate. Ein Mädchen liest etwas, und der Lehrer ist nicht in dem Klassenzimmer.

    1. Der Schulalltag sieht hier normal aus. Alle sprechen, lesen, schreiben. Das ist der typische Tag in der Schule.

    2. Die Noten sind sehr wichtig fűr mich. Ich mag die guten Noten bekommen.

    3. Ich habe am „LDL – Projekt- Lernen Durch Lehrnen“ teilgenommen. Diese Idee war vortrefflich. Das Thema des Projektes war „Müllsortieren“. Meine Klasse war sehr engagiert. Das Projekt war fantastisch.

  • Justyna D.

    Auf diesem Foto sehe ich das Klassenzimmer. Im Klassenzimmer sind die Schueler. Die Mehrheit der Schuler sitzt in den Schulbaenken. Ein Maedchen steht neben warscheinlich ihrer Schulbank. In diesem Klassenzimmer ist kein Lehrer. 1. Der Schullalltag sieht sehr langweilig aus. Die Schuler muessen in den Schulbaenken sitzen und den Lehrer hoeren. Sie muessen auch die Tests schreiben. Der Lehrer kann jemanden abfragen. Die Schueler leben im Stress. 2. Die Noten sind fuer mich nicht so wichtig. Ich finde dass, die Noten manchmal unfair sind. 3. Ich habe an dem Schulprojekt ,,Deutschwagen“ teilgenommen. Dieses Schulprojekt war in der ersten Klasse der Oberschule. Ich habe bunte Poster gemacht. Danach habe ich Kekse verkauft. Es gab Wettbewerbe und Spiele und viele Gewinner. Jeder hat eine Auszeichnung bekommen.

  • Agnieszka

    Auf dem Foto sehe ich viele Schüler und ihre Lehrerin in einem Klassenraum. Sie lernen, lesen und schreiben. Ich glaube, dass der Unterricht interessant ist, weil Schüler die Lehrerin hören und lächeln. Der Klassenraum ist normal. An den Wänden hängen Tafeln und die Schüler haben viele Hefte und Bücher.

    1. Der Schulalltag sieht hier wie in jeder Schule aus. Die Schüler sind aktiv. Sie haben zu viele Bücher, lesen und lernen. Sie trinken Wasser, haben ihr Frühstück und warten bestimmt auf die Pause:)

  • JustynaCz

    Dieses Bild zeigt einen Klassenraum und Studenten/Schueler. Sie lernen, lesen und sprechen miteinander. Das Klassenzimmer ist typisch für die Schule. Es gibt dort weiße Bänke. Auf den Bänken sind Bücher, Stifte, Hefte. An der Wand hängt eine Tafel mit Bildern und Postern.

    1. Der Schulalltag sieht hier typisch aus. Schueler sitzen, schreiben, diskutieren. Sie haben Taschen oder Rucksäcke, Bücher, Hefte. Ich denke, dass sie auf eine Pause warten. Wahrscheinlich während der Pause essen sie zweites Frühstück, lachen, sprechen.

    2. Die Noten sind sehr wichtig fűr mich. Ich will gute Noten bekommen, gute Ergebnisse haben. Wenn ich eine 5 oder 6 bekomme, fühle ich mich klug😀

    3. Vor 4 Monaten habe ich an LDL – Projekt- Lehren Durch Lernen teilgenommen. Meine ganze Klasse hat an diesem Projekt teilgenommen. Eine Schülerin hat den Unterricht durchgefuhret. Das Thema der Unterrichtsstunde war Müll. Wir haben einen Film aufgenommen und wir haben ihn zu einem Wettbewerb geschickt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: