Abitraining:Klasse 1f: Haus, Wohnung

Beschreibt das Bild und beantwortet die Fragen:

Bildbeschreibung  Benutzt das Material!

Fragen:

1. Was meint ihr: Fűhlen sich die  Mädchen in ihrem Zimmer wohl? Warum?

2. Wo wollt ihr in Zukunft wohnen: in einer Wohnung oder in einem Haus? Warum?

3. Wie habt ihr euer Zimmer eingerichtet? Wie sieht also euer Zimmer aus?

9 Gedanken zu “Abitraining:Klasse 1f: Haus, Wohnung

  1. Agnieszka,1f

    Das Bild stellt zwei Mädchen in ihrem Zimmer dar. Sie liegen auf dem Bett. Sie haben kurze Hose und T- Shirts an. Im Zimmer gibt es Unordnung. Ihre Klamotten liegen auf dem Fußboden. Dort gibt es auch ihre Kleidung und ihre Kosmetika.

    1.Ich finde, dass sie sich in ihrem Zimmer nicht so gut fühlen. Sie sind traurig und gelangweilt. Sie lachen nicht. Alles ist unpassend. Sie haben keine Lust Ordnung zu machen.

    2.In der Zukunft möchte ich in einem Haus mit dem großen Garten am Stadtrand wohnen. Dort ist es ruhig und die Luft ist frischer und sauber. Es ist grün und überall gibt es die Bäume. Es gibt schöne Landschaften und man kann die Stille genießen. Ich möchte Blumen pflanzen.

    3.Ich habe ein eigenes Zimmer im ersten Stock. Es ist ziemlich groß und sehr gemütlich. An den Wänden hangen meine Fotos. Auf dem Fußboden liegt ein bunter Teppich. Ich habe auch einen Computer in meinem Zimmer. Er steht auf dem Schreibtisch. Meine Klamotten hängen im Schrank. Ich habe orange Vorhänge. Ich fühle mich in meinem Zimmer sehr gut.

  2. Anonymous

    Ich sehe auf dem Bild zwei Mädchen. Sie liegen auf dem Bett. In Zimmer ist ein einziges Durcheinander.
    1.Nein,weil es Durcheinander gibt.
    2.In Zukunft will in einem Haus wohnen.Im Haus ist viel Platz. Die Raeume sind groß.
    3.Mein Zimmer ist im ersten Stock. Er ist gemütlich und groß. Die Wände sind orange. In der Mitte ist dem Teppich. Über dem Bett hängen Poster von meiner Lieblingsgruppe „HEY“. An der Wand links steht eine Kommode. Neben der Kommode ist ein Fenster. In der Ecke links steht ein Schreibtisch.

  3. Kamila K, 1f

    Ich sehe in dem Bild von zwei Mädchen liegt auf dem Bett. Das Zimmer ist ein großes Durcheinander.Zwischen Bett und Bett steht ein Tisch
    1.Nein. Da gibt es ein großes Durcheinander
    2.Ich möchte zu Hause leben, weil es viel Platz gibt.
    3.Mein Zimmer ist Dachgeschoss und es ist gemütlich.Die Wände sind grün.In der Mitte liegt der Teppich.An der Wand steht das Bett.Auf dem Schreibtisch steht der Computer und die Lampe. In der Ecke steht das Sessel.

  4. Anonymous

    Ich sehe auf dem Bild zwei Mädchen, die auf dem Bett liegen. Das Zimmer ist ein großes Chaos. Ihre Sachen liegen auf dem Boden .

    1.Ich finde, die Mädchen fühlen sich in ihrem Zimmer sehr komfortabel. Sie liegen auf ihren Betten und das ist toll für sie.
    2.In der Zukunft möchte ich in dem Haus leben, denn es gibt dort viel Platz und man hat Privatsphäre.
    3.Mein Zimmer ist groß. Es hat rote Wände. In der Mitte liegt der Teppich. Rechts zwischen dem Schreibisch und dem Schrank steht mein Bett. Neben dem Schreibtisch ist das Fenster.

  5. Dominika 1f

    Auf dem Bild sehe ich das Schlafzimmer. Im Schlafzimmer sind zwei Mädchen und ein großes Durcheinander.

    1. Ich glaube, die Mädchen fühlen sich wohl.

    2. Im Wohnblock, weil ich weniger zu reinigen hätte.

    3. Mein Zimmer ist rot und komfortabel. Ich fühle mich gut in ihm. Es gibt einen Kleiderschrank, einen Schreibtisch, ein Bett, eine Kommode und viele andere nützliche Sachen. Ich habe auch eine Menge von Plakaten.

  6. Sandra 1f

    Auf dem Bild sehe ich zwei Mädchen. In ihrem Zimmer ist ein großes Durcheinander. Im Vordergrund gibt es Mädchen. Sie liegen auf ihren Betten.

    1.Die Mädchen fühlen sich gut und bequem in dem Raum. Sie wollen nicht auräumen. Sie sind faul.

    2.Ich möchte in einem Zweifamilienhaus mit großem Garten in der Nähe der Stadt wohnen. Zu Hause ist viel Platz. Ich möchte eine große Familie haben.

    3.Mein Zimmer ist im zweiten Stock.In der Mitte liegt ein Teppich auf dem Fußboden. Die Lampe hängt über dem Schreibtisch. Der Schreibtisch steht zwischen der Kommode und dem Bett.An dem Schreibtisch ist ein Drehstuhl.Auf dem Bett ist mein Laptop.In der Ecke steht der Fernseher. Die Wände sind hellblau.Über dem Bett hängen zwei Bilder. An der Wand hängt ein Poster.Mein Zimmer ist klein,aber gemütlich. Ich fühle mich in meinem Zimmer wirklich wohl.

  7. Kasia Dańko

    Auf dem Foto sehe ich zwei Mädchen, die auf einem Bett liegen. Das Zimmer ist vernachlässigt. Die Kleidungsstücke und die anderen Sachen sind überall. Auf dem Tisch ist Unordnung. Dieses Zimmer sieht fürchterlich aus.

    1. Ich denke, dass die Mädchen sich in diesem Zimmer gut fühlen, weil sie nichts machen. Sie liegen auf ihren Betten und das ist toll für sie.
    2. In Zukunft will ich in einem Haus wohnen, weil ich den großen Garten haben will. Zu Hause ist mehr Platz, als in der Wohnung. Jetzt wohne ich zu Hause und es gefällt mir hier.
    3. Mein Zimmer ist links. Es ist gemütlich und bequem. Ich habe hier mein Bett, einen Schreibtisch, einen Stuhl und ein Bücherregal. Auf dem Schreibtisch steht ein Computer, mein Radio steht im Regal. Am Fenster hängen schöne, kurze Gardinen und blaue Vorhänge. 😉

  8. Banaś

    Auf dem Bild ist ein Schlafzimmer zu sehen.Rechts liegt ein Mädchen auf dem Bett, sie hat kurze Hose und T-Shirt an.Links ist ein Mädchen und ich vermute dass sie Zigarette raucht.Übrigens überall liegen Kleider herum.

    1.Es sieht so aus, als ob die Mädchen sich in ihrem Zimmer wohl fühlen. Zeugt davon das,dass sie nicht putzen aber faulenzen.
    2.In Zukunft will ich in einem Haus wohnen. Wohnungs sind meistens kleine und ich brauche viel Platz weil ich eine große Familie haben möchte.
    3.Mein Zimmer ist groß und dreidimensional.Dort ist ein Bett und auf dem Bett Kissen.Ich habe zwei Schränke und eine Kommode.In der Ecke ist ein Schreibtisch und ein Sessel.Oben hängt ein Kronleuchter und auf dem Fußboden liegt ein Teppich gepunktet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s